Häufig gestellte Fragen

Foto:

Euch brennt eine dringende Frage zu der Serie "Quantico" unter den Nägeln? Dann her damit! An dieser Stelle beantworten wir die am häufigsten gestellten, spannendsten und wichtigsten Fragen!

Wenn Ihr eine Frage zu der Serie "Quantico" habt, dann schreibt einfach eine E-Mail an marie@myfanbase.de oder meldet euch unten in den Kommentaren.


Wann läuft die Serie in den USA?

In den USA startete die Serie am 27. September 2015 auf dem amerikanischen Network ABC.

Staffel 1: 27.09.2015 - 15.05.2016
Staffel 2: 25.09.2016 - 15.05.2017
Staffel 3: 26.04.2018 - 03.08.2018

Wann läuft die Serie in Deutschland?

Bei uns hat sich ProSiebenSat1 die Rechte an der Serie gesichert und die Ausstrahlung auf ProSieben startete am 27. Juli 2016.

Staffel 1: 27.07.2016 - 05.10.2016
Staffel 2: ausstehend (PayTV 16.03.2017 - 16.11.2017)
Staffel 3: ausstehend (PayTV ab dem 20.09.2018)

Foto: Copyright: 2016 ABC Studios
© 2016 ABC Studios

Gibt es die Serie auf DVD?

Ja, die erste Staffel von "Quantico" ist bereits auf DVD erhältlich.

Staffel 1 bestellen

Wo wird "Quantico" produziert?

Im Januar 2015 bestellte ABC die Pilotfolge der Serien, die anschließend in Atlanta gedreht wurde. Weitere wichtige Drehorte befinden sich in Montreal, Quebec und Sherbrooke. Ab Staffel 2 wechselt der Drehort nach New York, wo die Serie auch spielt, was Kosten einsparen dürfte.

Gibt es tatsächlich eine FBI-Basis in Quantico?

Ja, im US-Bundestaat Virginia befindet sich wirklich eine Ausbildungsstation. Dort werden die neuen Rekruten 20 Wochen lang ausgebildet und leben währenddessen unter strengen Regeln, die auch in der Serie angeschnitten werden. Nach der Ausbildung in Quantico steigen die Rekruten zu Special Agents auf, die dann in einem Außenbüro eingeteilt werden und sich dort einer 20-monatigen Probezeit unterziehen.

Kann jeder zum FBI-Agenten ausgebildet werden? Oder sind spezielle Vorkenntnisse nötig?

Es ist recht schwer, beim FBI angenommen zu werden. Als Grundvorraussetzung muss man ein US-Amerikaner zwischen 23 und 36 Jahren sein, sich in sehr guter körperlicher Verfassung befinden und mit dem Gebrauch von Schusswaffen vertraut sein. Man darf nicht vorbestraft sein und muss vorzeigen können, dass man großes Interesse an der Strafverfolgung hat, Führungsqualitäten besitzt und dass man das Vertrauen seiner Kollegen genießt. Außerdem müssen die Bewerber sowohl Highschool als auch das College abgeschlossen haben und eine dreijährige Berufserfahrung nachweisen können.

In mindestens drei der letzten fünf Jahre müssen die Bewerber in den USA gelebt haben. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen die Bewerber nachweisen, dass sie während dieser Zeit in einem der folgenden Berufe für die USA gearbeitet haben: als Manager oder Führungskraft bei der staatlichen oder lokalen Polizei, im Sheriff's Office, bei der Militärpolizei oder der Strafverfolgungsbehörde. Sofern man diese Kriterien erfüllt, muss man anschließend für die FBI-Ausbildung nominiert werden.

Wer darf Serien, Filme oder Bücher über das FBI produzieren?

An sich ist es jedem gestattet, eine fiktive Geschichte über das FBI zu entwickeln. Um ein authentisches Bild des Federal Bureau of Investigation darzustellen, kann man sich an das Büro für öffentlichen Angelegenheiten des FBI wenden, um dort Informationen über Arbeitsweisen, Abläufe, Waffengebrauch und sonstige Details zu erfragen. Die Abteilung behält sich allerdings vor, Anfragen abzulehnen, sollten sie das FBI auf unerwünschte Weise darstellen.

In Welchen Serien spielt das FBI ebenfalls eine größere Rolle?

Es gibt viele Serien, die sich rund um das FBI drehen. Dazu gehören zum Beispiel "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI", "Bones - Die Knochenjägerin", "Criminal Minds", "FlashForward", "Fringe - Grenzfälle des FBI", "Hannibal", "Missing", "Numb3rs - Die Logik des Verbrechens", "The Blacklist,", "The Following,", "The Mentalist", "Twin Peaks", "White Collar", "Without a Trace - Spurlos verschwunden" uvm.

Foto: J. Mallory McCree
J. Mallory McCree

Haben die Darsteller einen Twitteraccount?

Ja, viele der Darsteller sind auf Twitter vertreten und dort auch sehr aktiv.

Accounts der Hauptdarsteller:

Aunjanue Ellis bei Twitter
Graham Rogers bei Twitter
Johanna Braddy bei Twitter
Josh Hopkins bei Twitter
Priyanka Chopra bei Twitter
Tate Ellington bei Twitter
Yasmine Al Masri bei Twitter

Accounts der Nebendarsteller:

Anna Khaja bei Twitter
Eliza Coupe bei Twitter
J. Mallory McCree bei Twitter
Jacob Artist bei Twitter
Marcia Cross bei Twitter
Mark Pellegrino bei Twitter
Rick Cosnett bei Twitter
Yair Ben-Dor bei Twitter

Crew:

Joshua Safran bei Twitter

Marie Florschütz - myFanbase