Episode: #4.08 Das große Bankett

Derek bringt Peyton dazu, sich und Lucas eine Chance zu geben, als dieser gerade von Brooke um eine Wiedervereinigung gebeten wird. Dauntes letzte Forderung bringt Nathan dazu, sich unerwartete Hilfe zu suchen – von Dan. Rachel hat Probleme in der Schule und bittet Haley um Nachhilfe.

Diese Episode ansehen:

Nathan ist auf dem River Court, als plötzlich Daunte auftaucht. Er möchte, dass Nathan die Meisterschaft verliert, da er sonst die Duke University von dem manipulierten Spiel informieren würde, was das Ende für Nathans Karriere bedeuten würde.

Als Rachel morgens die Post holt, findet und öffnet sie einen Umschlag, in dem sich ein Zeugnis befindet. Auf diesem ist zu erkennen ist, dass die Person, der dieses Zeugnis gehört, in Mathematik droht durchzufallen.

Lucas bekommt derweil überraschenden Besuch von Brooke, die damit herausplatzt, dass sie Lucas vermisst. Dieser ist verwirrt über ihren plötzlichen Sinneswandel, da sie ihn den letzten Monat über quasi ignoriert hat. Als Brooke fragt, ob es wegen Peyton sei, versucht Lucas erneut, sie davon zu überzeugen, dass er nur mit Peyton befreundet ist. Doch dann kommt diese plötzlich zähneputzend aus dem Badezimmer, weswegen Brooke verletzt geht. Später in der Schule unterhalten sich Lucas und Peyton und sie hat gute Neuigkeiten: Ihr Stalker Derek wurde gefasst und sitzt nun im Gefängnis. Lucas erzählt ihr daraufhin, warum Brooke da war, und dass er nicht weiß, was er tun soll.

Währenddessen erzählt Brooke Rachel von dem Gespräch mit Lucas, und dass sie Angst hat, einen Fehler begangen zu haben und sich nur von Lucas getrennt hat, weil sie sauer auf Peyton war. Rachel versichert ihr jedoch, das Richtige getan zu haben und sie unterhalten sich über das abendliche Bankett, welches Brooke organisiert. Dabei erwähnt diese, dass sie froh ist, bald ihren Abschluss zu haben. Rachel murmelt, dass dies nicht auf jeden zutreffe.

Unterdessen überfällt Gigi Mouth an seinem Spind und sagt ihm, dass sie ihr Date neulich sehr genossen hat. Er stimmt ihr zu und gemeinsam gehen sie zum Unterricht.

Nathan sitzt in Coach Durhams Büro, der ihm eröffnet, dass er heute Abend beim Bankett den Preis für den besten Spieler einer Mannschaft erhalten wird, und dass er Lucas gerne darum bitten würde, Nathan den Preis zu überreichen. Er selbst habe erfahren, dass er heute Abend von den Ehemaligen einen Preis für sein Lebenswerk bekommen soll. Whitey kann immer noch nicht ganz fassen, dass das morgige Spiel das Letzte ist, das er coachen wird, und dass er den Meisterschaftstitel wirklich haben möchte.

Rachel beobachtet, wie eine Lehrerin einer Mitschülerin den Schlüssel für das Nachhilfecenter gibt, damit diese einen Test dorthin bringen kann. Rachel spricht mit der Lehrerin, die ihr sagt, dass ein Schüler, der so spät im Jahr in Mathematik durchfällt, nicht mit den anderen den Abschluss machen kann.

Nathan besucht Haley während der Arbeit in Karen’s Café. Sie erzählt ihm, dass ein Kunde ihr sehr viel Trinkgeld gegeben hat und zeigt ihn Nathan: Es ist Daunte. Nathan verabschiedet sich hastig von Haley und folgt den beiden in eine Seitengasse, wo er ihnen sagt, dass sie sich von ihm und seiner Frau fernhalten sollen, und dass er das Spiel nicht verlieren werde. Daraufhin droht Daunte ihm, sein Knie mit einer Eisenstange zu zertrümmern.

Peyton sitzt in ihrem Zimmer, während ihr Bruder Derek ihre Wand rot streicht. Sie ist frustriert, dass es für scheinbar alle außer Lucas so offensichtlich ist, was sie für ihn empfindet. Derek rät ihr dazu, nicht vor ihren eigenen Gefühlen Angst zu haben und es Lucas zu sagen.

Lucas hält Nathan währenddessen in der Schule auf, da er möchte, dass Nathan ihm verspricht, dass er nicht wieder falsch spielen wird. Nathan kann das jedoch nicht und geht.

Nach einer kleinen Auseinandersetzung mit Peyton, in deren Verlauf Brooke klarmacht, dass sie sich sicher ist, Lucas jederzeit zurück zu kriegen, fragt Brooke Lucas, ob sie zusammen zum Bankett gehen sollen und Lucas sagt ihr zu.

Rachel besucht unterdessen Haley im Nachhilfecenter und bittet sie darum, ihr Nachhilfe zu geben. Haley ist skeptisch und gibt Rachel zu verstehen, dass sie ihr persönlich keine Nachhilfe geben könne, da sie sie nicht ausstehen kann. Doch sie sagt Rachel, dass sie sie gerne an jemand anderen weiterleiten würde.

Dan besucht Karen im Café und fragt sie, ob sie mit ihm zum Bankett gehen würde, was Karen aber nicht tun kann. Dan versteht sie und geht.

In der Schule unterhalten sich Peyton und Lucas über Derek, und dass Peytons Beziehung zu diesem immer enger wird. Peyton fasst sich ein Herz und fragt Lucas wegen des Banketts, der ihr wegen Brooke jedoch absagen muss. Außerdem sagt er Peyton, dass er heute Abend herausfinden will, ob es eine Zukunft für ihn und Brooke gibt.

Brooke erzählt Rachel bei den Vorbereitungen für das Bankett derweil, dass sie mit Lucas hingeht, was diese nicht gut findet, da sie selbst kein Date hat. Als Mouth hinzukommt, sagt Rachel ihm, dass er ihr Date für heute Abend sein muss. Mouth ist jedoch schon Gigis Begleitung.

Derek steht ihn Peytons fertig eingerichtetem Zimmer und erhält einen Anruf. Peyton kommt herein und ist begeistert von ihrem Zimmer. Sie erzählt Derek von der Sache mit Lucas und Derek tut es Leid, dass es nicht geklappt hat, gleichzeitig ist er jedoch stolz auf Peyton, da sie endlich etwas riskiert hat. Sie fragt ihn, ob er mit ihr zum Bankett gehen würde.

Währenddessen sitzen Karen, Lucas und Haley im Café und Lucas erzählt ihnen, dass er mit Brooke zum Bankett gehen wird. Sowohl Haley, als auch Karen finden die Idee gut. Haley erzählt Lucas, dass Rachel sie um Nachhilfe gebeten hat, sie jedoch abgelehnt hat. Lucas findet, dass jeder eine zweite Chance verdient hat, da jeder Fehler mache, was Karen nachdenklich stimmt.

Abends steht Karen dann im Abendkleid vor Dans Haustür und die beiden gehen gemeinsam zum Bankett, während Peyton und Derek ankommen und feststellen, dass sie am gleichen Tisch sitzen wie Lucas und Brooke. Karen und Dan unterhalten sich derweil über Haley, Nathan und ihr ungeborenes Baby und darüber, dass die beiden sicherlich tolle Eltern sein werden. Dann sagt Dan plötzlich, dass er viele Dinge bereut.

Bei seiner Rede erzählt Lucas, dass der beste Spieler einer Mannschaft auch außerhalb des Platzes Führungsqualitäten beweist, und dass sie alle stolz auf ihren Spielführer seien: Nathan Scott. Dieser nimmt den Preis entgegen und dankt allen dafür, ihm ein unvergessliches Jahr beschert zu haben.

Später am Abend unterhalten sich Brooke und Haley über Rachel. Brooke versucht Haley davon zu überzeugen, dass Rachel zwar Makel habe, im Inneren jedoch ein guter Mensch sei. Derweil bedankt Peyton sich bei Derek für seine Gesellschaft am heutigen Abend, woraufhin er beichtet, dass er sie verlassen muss: Seine Einheit zieht weiter.

Whitey bekommt den Preis für sein Lebenswerk überreicht und hält eine rührende Rede: Basketball war seine erste große Liebe und man vergesse seine erste große Liebe nicht. In diesem Augenblick wandert Peytons Blick zu Lucas. Whitey sagt, dass er nur bereut, dass er diesen wundervollen Moment nicht mit seiner anderen großen Liebe Camilla teilen kann. Sie sei die Einzige gewesen, die ihn vollkommen verstand und mit ihr schien alles andere unwichtig. Er dankt allen dafür, dass sie ihm ein Leben mit seiner ersten Liebe ermöglicht haben und bricht in Tränen aus. Alle im Saal sind gerührt.

Nathan erzählt Dan von Daunte, und dass er Hilfe braucht. Dieser sagt, dass er sich darum kümmern werde. Er verabschiedet sich noch schnell von Karen und geht.

Brooke spricht derweil mit Peyton und fragt sie, warum sie Lucas nichts von ihren Gefühlen erzählt hat. Peyton erwidert, dass sie es ihm vermutlich gesagt hätte, hätte sie nicht bemerkt, dass Brooke noch nicht über Lucas hinweg ist. Brooke gibt zu, Lucas nur gefragt zu haben, weil sie sauer auf Peyton war.

Dan stattet währenddessen Daunte einen Besuch ab. Er versucht, ihn mit einem Scheck ruhig zu stellen. Dieser lehnt das jedoch ab und droht damit, seinen Söhnen, Deb, Haley oder Karen und ihrem ungeborenen Baby etwas anzutun. Wütend räumt Dan das Feld.

Haley fragt schließlich auch Nathan um Rat wegen Rachel. Dieser findet, dass sie es tun sollte, da vor nicht allzu langer Zeit er ihre Hilfe brauchte, und sie ihre persönlichen Gefühle beiseite geschoben hatte.

Derek verabschiedet sich schließlich von Peyton und sagt ihr, dass sie sich sehr weiterentwickelt hat, was – laut Peyton - sein Verdienst sei. Er verspricht ihr zurück zu kommen und unter Tränen umarmen sie sich ein letztes Mal.

Als Lucas Brooke nach Hause bringt, gesteht sie ihm, dass das Date ein Fehler war und er stimmt ihr zu. Whiteys Rede über Camilla hat ihnen gezeigt, dass er nicht die beiden beschrieben hat und so beschließen sie Freunde zu bleiben.

Am Ende des Abends sagt Haley Rachel, dass sie ihr unter ihren Bedingungen Nachhilfe geben wird und Rachel ist einverstanden. Brooke sitzt alleine auf ihrer Veranda und schaut sich ein Album voller Fotos von Lucas und sich an und klappt es dann zu. Währenddessen besucht Nathan Dan. Dieser sagt seinem Sohn, dass sie die Meisterschaft verlieren müssen. Und Peyton steht in ihrem Zimmer, als Lucas auftaucht und sich dafür entschuldigt, den Abend über so wenig Zeit mit ihr verbracht zu haben. Dann erzählt er ihr, dass Brooke und er eingesehen haben, dass es vorbei ist. Daraufhin gesteht Peyton ihm ihre Liebe.

Ayda Alizadeh - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "One Tree Hill" über die Folge #4.08 Das große Bankett diskutieren.