Julian McMahon für potenzielles "F.B.I."-Spin-Off "FBI: Most Wanted" verpflichtet

Foto: Julian McMahon, Nip/Tuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Julian McMahon, Nip/Tuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Ende Januar hatten wir berichtet, dass Dick Wolfs neueste Serie "F.B.I." einen Backdoor-Piloten für ein potenzielles Spin-Off plant. Dafür wurde nun Julian McMahon als Hauptdarsteller verpflichtet.

"FBI: Most Wanted" soll der Titel des potentiellen Spin-Offs lauten, wofür CBS gerade einen Backdoor-Pilot innerhalb von "F.B.I." bestellt hat. Im Fokus soll die Abteilung der Bundesagenten stehen, welche die meistgesuchten Verbrecher der USA jagen. McMahon wird den Leiter der Einheit namens Jess LaCroix spielen.

Neben Dick Wolf wird auch René Balcer für das Projekt verantwortlich sein. Fred Berner wird Regie führen.

McMahon wurde durch seine Rollen in "Charmed - Zauberhafte Hexen" und "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis" bekannt. Zuletzt war er in der Hulu-Serie "Marvel's Runaways" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
08.02.2019 11:44

Kommentare