Matt McNamara

Foto: John Hensley, Nip/Tuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
John Hensley, Nip/Tuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Matthew "Matt" McNamara, aber auch manchmal Matty genannt, ist der Erstgeborene von Julia und Sean McNamara, allerdings kommt später heraus, dass er aus einer Affäre seiner Mutter mit Christian Troy entstanden und somit nicht Seans leiblicher Sohn ist. Er hat noch drei jüngere Halbgeschwister, Annie und Connor (deren Eltern Sean und Julia sind). Seine Großmutter mütterlicherseits ist Erica Noughton sowie Großeltern väterlicherseits sind Thomas und Colleen McNamara.

Zu Beginn der ersten Staffel ist Matt ein 17jähriger Teenager, der noch grün hinter den Ohren ist, aber dennoch alles besser weiß. So kommt es auch, dass er schon mehrmals straffällig geworden ist. Eines Tages will er sich beschneiden lassen, da er wegen seiner Vorhaut verhöhnt wurde und es sich nicht mit seiner derzeitigen Freundin Vanessa verscherzen will, wenn er mit ihr schläft. Sean lehnt jedoch diese Operation ab und so kommt es, dass er sich über das Internet Informationen zur Selbstbeschneidung beschafft. Allerding geht die Beschneidung schief und Sean ist gezwungen, die Operation durchzuführen. Nachdem der Heilungsprozess abgeschlossen ist, entdeckt Matt, dass seine Freundin lesbisch ist und mit Ridley, einer Cheerleaderin anbandelt. Damit Ridley nicht das Interesse an Vanessa verliert, bittet sie Matt, mit ihr und Ridley einen Dreier zu machen. Dieses Intermezzo geht gut, bis Julia ein Treffen mit Vanessas sowie Ridleys Eltern vereinbart. (#1.06 Megan O'Hara & #1.07 Cliff Mantegna)

Eine Woche später begehen Matt und sein Freund Henry, die unter Einfluss von Marihuana stehen, Fahrerflucht als sie ein Mädchen, die gerade ihre Schulsachen zusammen sucht, anfahren. Sie steigen aus um nachzusehen, aber bemerken nicht, dass Cara Fitzgerald schwer verletzt im Graben liegt. Da Matt sich große Vorwürfe macht, besucht er des öfteren Cara, die im Koma liegt, um sein Gewissen zu beruhigen. In der zweiten Staffel sagt Matt gegen Henry aus und behauptet, dass er zur Zeit des Unfalles nicht im Auto war. Da Sean und seine Mutter sich Sorgen um ihn machen, schicken sie ihn zur Lebenstrainerin Ava Moore, die ihn als Teil einer Vertrauensübung bittet, von ihr Nacktfotos zu schießen. Später schlafen Ava und Matt miteinander und er entdeckt, dass sie einen Sohn - Adrian - in seinem Alter hat. Inzwischen haben Sean, Julia und Christian Avas heuchlerisches, gefährliches Wesen entdeckt und Christian versucht Matt von ihr fern zu halten. In dieser Zeit zerbricht die Beziehung zwischen Matt und Sean, da herausgekommen ist, dass Christian der leibliche Vater von Matt ist. Daraufhin will Matt mit Ava nach Paris ausreißen als Julia, Christian sowie Sean entdecken, dass Ava eine Geschlechtsumwandlung von Mann zur Frau durchführen lassen will und machen mit ihr einen Deal aus, dass sie Matt in Ruhe lässt, wenn sie den letzten Eingriff bei ihr durchführen. Nach der Operation fliegt sie allein nach Paris, da sich ihr Sohn erhängt hat.

Nachdem er die ganze Geschichte erfährt, geht er in der dritten Staffel in eine Bar für Transsexuelle und lernt dort Cherry Peck kennen. Sie nimmt ihn mit in ihre Wohnung, wo Matt entdeckt, dass sie eine nicht operierte Transsexuelle ist. Daraufhin schlägt und tritt er wütend auf Cherry ein. Allerdings bleibt seine Tat nicht ungesühnt und so verfolgen Cherry und ihre Freunde ihn, um ihn zu verprügeln und schließlich urinieren sie auf ihn.

Nach diesem Ereignis rasiert Matt sich seine Haare ab und wird von Sean daraufhin verspottet. Als dann Sean Matt eine Ohrfeige verpasst, erwirkt er eine Unterlassungsklage gegen seinen Vater, die später wieder fallen gelassen wird. Aber dennoch bleibt Matts Beziehung zu Sean sehr kühl. Er fängt an sich mit Ariel Alderman zu verabreden, deren Vater ein Rassist ist. Inzwischen kommt Cherry in die Praxis von McNamara/Troy um sich eine verpfuschte Operation korrigieren zu lassen. Sean ist anfangs dagegen, erst als Matt ihn davon überzeugt ihr zu helfen, lässt er sich erweichen. Als Ariel und ihr Vater Matt zusammen mit Cherry siehen, kidnappen sie die beiden und Mr. Alderman zwingt ihn zu einer schweren Entscheidung - seinen oder Cherrys Penis abzuschneiden. Cherry erklärt Matt, dass es okay sei. Danach bringt er die beiden ins Ödland außerhalb von Miami, wo Matt Anweisung erhält Cherry lebendig zu begraben. Jedoch ist Mr. Alderman von Matt so abgelenkt, dass Cherry ihn mit der Schaufel von hinten erschlägt und mit seiner eigenen Waffe angeschossen wird. (#3.15 Quentin Costa)

Weiterlesen