Kurz & Knapp: Star Trek: Picard, Made for Love, Gentefied, Found, Quantum Leap, Immigrant, Welcome to Flatch...

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • RTLZWEI hat sich die Free-TV-Rechte für "Star Trek: Picard" gesichert. Staffel 1 wird am 18., 19. und 20. Februar 2022jeweils ab 20:15 Uhr mit jeweils vier bzw. drei Episoden am Stück ausgestrahlt.
  • Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von "Made for Love" können heute fortgesetzt werden. Die Produktion musste vergangene Woche wegen positiver Corona-Tests - auch in der zentralen Zone A, in der sich der Cast und die wichtigsten Crew-Mitglieder befinden - unterbrochen werden.
  • Netflix hat die Serie "Gentefied" nach der zweiten Staffel beendet.
  • NBC hat die beiden Piloten "Found" und "Quantum Leap" in Auftrag gegeben. Wovon die Serien handeln und wer dafür verantwortlich ist, erfahrt ihr in unserer Upfronts-Kolumne.
  • Murray Bartlett hat sich der Hulu-Miniserie "Immigrant" angeschlossen, einer Serie, die sich um die Gründung und Weiterentwicklung der Chippendales dreht. Bartlett ("The White Lotus") spielt den Produzenten und Choreographen Nick De Noia.
  • Die neue FOX-Comedyserie "Welcome to Flatch" wird parallel zum TV-Start am 17. März 2022 die ersten sieben Episoden auch bei den Streamingdiensten Hulu und Fox Now veröffentlichen. Der Sender erhofft sich so mehr Aufmerksamkeit für die Serie, indem die Zuschauer*innen nach der Premiere sofort die Möglichkeit haben, weitere Episoden online zu sehen. Staffel 1 von "Welcome to Flatch" wird insgesamt 14 Episoden umfassen.
  • HBO Max hat eine neue "Degrassi"-Serie in Auftrag gegeben, die 2023 an den Start gehen soll. Die neue Serie soll vorerst zehn einstündige Episoden umfassen, für die die Serienmacherinnen Lara Azzopardi und Julia Cohen verantwortlich sein werden. Gleichzeitig stellt der Streamingdienst alle 14 Staffeln von "Degrassi: The Next Generation" noch in diesem Frühjahr bereit.
  • Vor dem Start der vierten Staffel von "Killing Eve" gibt es Veränderungen im Cast zu vermelden. Camille Cottin, die seit Staffel 3 in der Nebenrolle der Hélène zu sehen war, wird ab Staffel 4 zum Hauptcast gehören. Dazu kommen Anjana Vasan und Robert Gilbert als neue Hauptdarsteller*innen. Marie-Sophie Ferdane hat unterdessen eine Nebenrolle erhalten.

Quelle: DWDL.de, Deadline, TVLine



Catherine Bühnsack - myFanbase
14.01.2022 12:19

Kommentare