Trailer für Matthew Modines "Operation Varity Blues " ist da

Foto:

Am 17. März 2021 steht bei Netflix die Dokumentationsserie "Operation Varity Blues" mit Matthew Modine zur Verfügung. Dafür wurde nun ein Trailer veröffentlicht.

Das Format dreht sich um einen College-Zulassungsskandal. Modine spielt Rick Singer, der in den Skandal verwickelt war. Dabei soll es eine innovative Kombination aus Interviews und narrativen Nachbildungen der abgehörten Gespräche des FBI zwischen Singer und seinen Kunden geben. "Operation Varsity Blues" bietet einen seltenen Einblick in die rätselhafte Figur hinter einem Schema, das die Längen offenlegte, in die wohlhabende Familien für die Zulassung zu Elite-Colleges gehen würden, und verärgerte eine Nation, die bereits mit den Auswirkungen der weit verbreiteten Ungleichheit zu kämpfen hat.

Matthew Modine hatte eine Rolle in "Stranger Things".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, Netflix



Daniela S. - myFanbase
02.03.2021 02:16

Kommentare