Jurnee Smollett und weitere für Netflix-Film "Spiderhead" verpflichtet

Für den Streamingdienst Netflix soll der Film "Spiderhead" unter der Regie von Joseph Kosinski entstehen. Das Projekt basiert auf den Kurzgeschichten von George Saunders. Für die Hauptrollen wurden laut Deadline Jurnee Smollett-Bell, Miles Teller und Chris Hemsworth verpflichtet. Für das Drehbuch sind Rhett Reese und Paul Wernick ("Zombieland") verantwortlich.

"Spiderhead" soll in der nahen Zukunft spielen, in der sich Strafgefangene ihre Haftzeit verkürzen lassen können, wenn sie sich als Testpersonen für neue Medikamente melden. Im Zentrum sollen dabei zwei Gefangene stehen, die sich mit emotionsverändernde Medikamenten ihrer Vergangenheit stellen und sich mit dieser auseinandersetzen. Überwacht wird das Programm von einem Visionär.

Jurnee Smollett hatte Rollen in "Friday Night Lights", "True Blood" und zuletzt in "Lovecraft Country".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
28.09.2020 01:04

Kommentare