Kurz & Knapp: Julia Child, Vikings, United We Fall, Ocean Village, Social Distance, Paramount+, Our Flag Means Death, Dopesick

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Dies sind die Kurznews des Tages:

  • Für den Piloten "Julia Child", der für den Streamingdienst HBO Max entstehen wird, fand ein Recast statt. Eigentlich sollte der britische Schauspieler Tom Hollander die Rolle von Julias Ehemann Paul spielen, doch aufgrund von Terminschwierigkeiten verließ er das Projekt wieder. David Hyde Pierce, bekannt aus "Fraiser", wird seinen Part übernehmen.
  • ProSieben MAXX hat die erste Hälfte der finalen sechsten Staffel von "Vikings" für den 5. Oktober 2020 um 20:15 Uhr angekündigt. Die erste Hälfte besteht aus zehn Episoden.
  • ABC zieht seiner Comedyserie "United We Fall", die über den Sommer hinweg lief, nach nur einer Staffel wieder den Stecker.
  • Fox hält sein Wort, sein Animations-Protfolio weiter auszubauen. Daher hat sich der Sender nur verpflichtet, für "Ocean Village" Drehbücher schreiben zu lassen. Das Projekt stammt von Daniel Cardenas Katz. Inhaltlich geht es um die Diaz-Familie, die in einem tropischen Ort in Florida lebt. Was eigentlich das Paradies sein müsste, verlangt aber einiges an Anpassung. Die Idee war eigentlich schon an Streamingdienst Hulu verkauft worden, aber dort hat man den fertig gestellten Pilot an Fox weitergereicht, wo nun zugegriffen wurde.
  • Netflix' achtteilige Corona-Serie "Social Distance" hat mit dem 15. Oktober 2020 nun ihren Starttermin. Es werden zahlreiche Stars wie Mike Colter, Okieriete Onaodowan, Danielle Brooks, Asante Blackk und viele mehr zu sehen sein.
  • CBS All Access wird mit dem neuen Jahr 2021 rebrandet. Fortan wird der Streamingdienst den Namen Paramount+ tragen. Hier werden Inhalte von CBS und den Kabelsendern MTV, Comedy Central, BET, Paramount Network und Nickelodeon zu sehen sein.
  • HBO Max hat eine Serienbestellung für "Our Flag Means Death" aufgegeben. Die Idee stammt von David Jenkins und Taika Waititi wird als ausführender Produzent mit an Bord sein, sowie die Regie vom Pilot übernehmen. Daher werden zunächst die Dreharbeiten an "Thor: Love and Thunder" abgewartet werden müssen. Die Serie wird als Piraten-Comedy bezeichnet, denn sie wird von den wahren Abenteuern des Aristokraten Stede Bonnet handeln, der sein Leben und seine Privilegien aufgegeben hat, um im frühen 18. Jahrhundert Pirat zu werden.
  • Die Castings für die neue limitierte Serie "Dopesick" von Hulu laufen auf Hochtouren, denn es gibt wieder eine neue Meldung. Will Poulter ("Black Mirror: Bandersnatch") wird an der Seite von Michael Keaton und Kaitlyn Dever zu sehen sein. Er spielt Billy, einen Vertreter von Purdue Pharma, der mithilft, die neue Droge OxyContin auf den Markt zu bringen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety, ProSieben MAXX, Deadline, Entertainment Weekly, TVLine



Daniela S. & Lena Donth - myFanbase
16.09.2020 10:06

Kommentare