Kurz & Knapp: The Winds of War, One of Us is Lying, Jade City, The Baby

Dies sind die Kurznachrichten des Tages:

  • Seth MacFarlane hat beim Deal mit NBCUniversal seine erste Serie untergebracht. Die limitierte Serie mit dem Arbeitstitel "The Winds of Wars" basiert auf dem gleichnamigen ersten Roman und dem zweiten "War and Remembrance" von Herman Wouk. Inhaltlich geht es um die epische Geschichte einer amerikanischen Familie, die eine turbulente Reise quer über alle Kontinente während des Zweiten Weltkrieges erlebt.
  • Im vergangenen Jahr ist ein Pilot von Streamingdienst Peacock für "One of Us is Lying" bestellt worden, der auf dem gleichnamigen Jugendroman von Karen M. McManus beruht. Nun wurde bekannt, dass es eine Serienbestellung mit acht Episoden für Staffel 1 gegeben hat. Zum Cast gehören Marianly Tejada, Cooper van Grootel, Annalisa Cochrane, Chibuikem Uche, Jessica McLeod, Barrett Carnahan und Melissa Collazo. Jennifer Morrison ("Once Upon a Time") hatte beim Pilot Regie geführt. Ob sie weiterhin an der Jugendserie beteiligt sein wird, wurde nicht bekannt.
  • Bei Peacock wird es aber auch fantastisch, denn es wird die Serie "Jade City" entwickelt, die auf der gleichnamigen Fantasytrilogie von Fonda Lee beruht. Darin geht es um Martial Arts und eine magische Herangehensweise, bei der verfeindete Klans bis zum bitteren Ende für Liebe, Ehre und Macht kämpfen werden. Verantwortlich zeigen sich Dave Kalstein, Breck Eisner und Dean Georgaris.
  • Sky und HBO arbeiten gemeinsam an einer schwarzhumorigen Horrorserie mit dem Titel "The Baby", für die Siân Robins-Grace ("Sex Education") erstmals eigenverantwortlich Drehbücher beisteuern wird. Inhaltlich geht es um die 38-jährige Natasha, die ungewollt ein Kind bekommt, woraufhin sich ihr Leben radikal ändert. Nun kann sie nicht mehr tun und lassen, was sie will. Kontrollierend, manipulierend und mit brutaler Gewalt verändert das Baby Natashas Welt in eine Horrorshow. Woher kommt diese Macht des Kindes und warum verhält es sich so? Und wie weit muss Natasha gehen, um ihre Leben zurückzugewinnen? Die Dreharbeiten zu den acht Episoden sollen 2021 starten.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: The Hollywood Reporter, Deadline, Sky



Lena Donth - myFanbase
13.08.2020 10:47

Kommentare