Kurz & Knapp: Law & Order: New York, Mixed-ish, Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Dies sind die Kurzmelnachrichten des Tages:

  • Eine finale Entscheidung bei "Law & Order: New York", wie es mit Staffel 21 in Zeiten von Corona weitergeht, ist noch nicht getroffen. Die Dreharbeiten wurden aber mit Episode 20 von 24 abgeschlossen und diese könnte möglicherweise als Staffelfinale fungieren. Showrunner Warren Leight hat jedenfalls auf Twitter verraten, was für Episode #21.24 geplant gewesen wäre. Auf Twitter (siehe unten) teilte er mit: "Glaubt es oder nicht, aber Simons Tod (Anm. d. Red.: Olivias entfremdeter Halbbruder) wäre erneut untersucht worden. Zudem hätte es die Rückkehr von zwei weiteren prominenten Charakteren vorheriger Staffeln gegeben. Daher tut es uns leid, diese Episode nicht machen zu können. Die drei davor wären auch großartig geworden. So ist es eben."
  • "Mixed-ish" erhält am heutigen Dienstag ein Crossover mit Mutterserie "Black-ish". Rainbow wird erstmals Interesse an der Medizin zeigen und dafür wird es auch ein Flash Forward geben, als sie ihr Studium abschließt. Dafür werden Tracee Ellis Ross und Anthony Anderson in die erwachsenen Versionen von Bow und Dre schlüpfen. Zudem hat Shiri Appleby ("Life Unexpected - Plötzlich Familie", "UnREAL") die Regie der Episode übernommen.
  • Vox hat angekündigt, dass man bereits am morgigen Mittwoch auf eine Livemusiksendung mit Mark Forster setzen will, die in Zeiten von Corona Spaß und Freude vermitteln soll. Dementsprechend fliegt das erst letzte Woche gestartete "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" wieder aus dem Programm. "New Amsterdam (2018)" wird aber offenbar regulär fortgesetzt. Wann es für "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" weitergehen wird, ist bisher nicht bekannt. Die Folgen sind aber bei TVNOW zu streamen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, @warrenleightTV via Twitter, Vox



Lena Donth - myFanbase
24.03.2020 10:09

Kommentare