Kurz & Knapp: E.T., The Prouds, Haus des Geldes, Medici The Magnificent: Final Season

Dies sind die Kurznachrichten des Tages:

  • 1982 entstand der Film "E.T. - Der Außerirdische" und entpuppte sich als wahrer Kinohit. 37 Jahre später kommt es in einem von Sky produzierten zweiminütigen Kurzfilm zu einem Wiedersehen zwischen dem Außerirdischen und seinem besten Freund Elliott (Henry Thomas), der mittlerweile eine eigene Familie hat (siehe unten).
  • Durch den Streamingdienst Disney+ wird die Animationsserie "The Prouds" (englischer Originaltitel: "The Proud Family") wiederbelebt. Konkrete Angaben dazu gibt es zwar noch nicht, jedoch hat die frühere Hauptdarstellerin bzw. Hauptsprecherin Jo Marie Payton ("Alle unter einem Dach") in der Talkshow "GMA3" verraten, dass [ihre Figur] Suga das Heft in der Hand hat und ab Februar 2020 neue Folgen machen wird. Dabei ging allerdings nicht hervor, ob dann neue Episoden bei Disney+ ausgestrahlt werden, oder ob Payton dann neue Episoden einsprechen wird.
  • Mit der Serie "Haus des Geldes" feiert der Streamingdienst Netflix einen Wahnsinnserfolg eines nicht englischsprachrigen Formats. Drei Staffeln wurden bislang veröffentlicht, im kommenden Jahr wird Staffel 4 zur Verfügung gestellt. Fans müssen sich offenbar auch in Zukunft keine Sorgen machen. Serienmacher Jesús Colmenar sprach im interview mit der kolumbianischen Tageszeitung El Spectador darüber, dass im Januar die Dreharbeiten für die fünfte Staffel starten sollen, die dann bereits im September 2020 zur Verfügung stehen soll. Darüber hinaus wurde bereits vor einigen Monaten bekannt gegeben, dass eine sechste Staffel sowie ein Spin-Off geplant ist. Ein Sprecher von Netflix wollte sich dazu allerdings noch nicht äußern.
  • Für die finale Staffel von "Die Medici: Herrscher von Florenz", die im Englischen den Untertitel "Medici The Magnificent: Final Season" tragen wird, hat Toby Regbo ("Reign") verpflichtet. Sein Rollenname wird Tommaso Peruzzi lauten. In Italien wird die finale Staffel bereits Anfang des kommenden Monats gezeigt werden, auf Netflix wird die Serie erst im neuen Jahr verfügbar werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Sky Deutschland, TVLine, Netflix, Deadline



Daniela S. & Lena Donth - myFanbase
29.11.2019 21:41

Kommentare