Kurz & Knapp: Carnival Row, Jane Fonda, Dynasty

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • Bereits im Vorfeld hatte Amazon eine zweite Staffel der Serie "Carnival Row" bestellt. Als Showrunner und ausführender Produzent war bisher Marc Guggenheim verantwortlich. Jener ist allerdings für das im Dezember 2019 kommende "Arrowverse"-Crossover bei The CW zu beschäftigt, so dass Erik Olsen als Nachfolger an Bord geholt worden ist.
  • "Grace & Frankie"-Star Jane Fonda ließ sich am gestrigen Freitag, 11. Oktober 2019, absichtlich vor dem US-Kapitol in Washington DC von der Polizei festnehmen. Zusammen mit anderen Unterstützern protestierte sie gegen den Klimawandel. Auf Instagram teilte sie einige Einblicke. Mike Valerio, ein Reporter des Lokalsenders "WUSA9", veröffentlichte mehrere Clips der Aktion auf Twitter.
  • Am gestrigen Freitag, 11. Oktober 2019, startete bei The CW die dritte Staffel von "Dynasty" in Deutschland besser bekannt unter dem Titel "Der Denver-Clan". Anders als in der vergangenen Season wird Netflix die Episoden in Deutschland diesmal nicht wöchentlich zur Verfügung stellen. Die Verantwortlichen gaben über Twitter bekannt, dass man die Staffel in kommenden Jahr komplett zur Verfügung stellen wird. Ein konkretes Datum liegt noch nicht vor.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, @MikeWUSA via Twitter, @janefonda via Instagram, @NetflixDE via Twitter



Daniela S. - myFanbase
13.10.2019 11:15

Kommentare