HBO-Sky-Miniserie "We Are Who We Are" verpflichtet Chloe Sevigny und weitere

Nachdem HBO und Sky einen riesigen Erfolg mit der Serie "Chernobyl" verbuchen konnten und die Serie sogar für einen Primetime Emmy Award nominiert ist, versucht man jetzt daran anzuknüpfen und lässt die Miniserie "We Are Who We Are" produzieren.

Das Format soll sich um junge Teenager drehen, die sich mit Liebe, Freundschaft und anderen Dingen auseinandersetzen müssen. Eigentlich nichts Neues, allerdings soll es sich bei "We Are Who We Are" um Teenager drehen, die mit ihrer Familie auf einer Militärsbasis in Italien leben. Dies bedeutet, dass die Familie jedes Mal ihre Zelte abbrechen müssen, wenn ihre Eltern bzw. ein Elternteil neu stationiert werden.

Chloë Sevigny, die aus "American Horror Story" bekannt sein dürfte, wird eine Rolle übernehmen. Des Weiteren wurden Jack Dylan Grazer, Alice Braga, Faith Alabi, Spence Moore II, Corey Knight, Tom Mercier, Sebastiano Pigazzi, Jordan Kristine Seamon und Kid Cudi, sowie die beiden Newcomer Ben Taylor und Francesca Scorsese gecastet.

Hinter dem Projekt steht Luca Guadagnino. Gedreht wird in Italien.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
19.07.2019 17:10

Kommentare