Episode: #4.03 Die letzte Reise

Während Avery eine Entscheidung über seine Ehe trifft, muss auch Scarlett einen schwerwiegenden Entschluss fällen. Gleichzeitig sehnen sich Daphne und Maddie nach Teddy und Juliette distanziert sich erneut von ihrer Familie.

Diese Episode ansehen:

Foto: Connie Britton, Nashville - Copyright: 2012 Andrew McPherson/ABC/Lionsgate
Connie Britton, Nashville
© 2012 Andrew McPherson/ABC/Lionsgate

In der Schule singt Maddie einen Song, während Rayna zur Direktorin zitiert wird. Jene suspendiert Daphne für einige Tage von der Schule, da sie sich mit einem anderen Mädchen geprügelt hat. Gleichzeitig versucht Avery verzweifelt, seine Frau zu erreichen, bekommt aber ihre neue Nummer nicht. Indes schleicht sich Gabriella aus Lukes Haus und Juliette wacht nach einer durchzechten Nacht auf. Nach einer Runde Sport trifft sie auf Luke, der verwundert ist, dass Juliette ihre freien Tage nicht mit Avery und Cadence verbringt. Juliette redet sich heraus und fragt Luke dann, ob sie ihn begleiten kann.

Die Ärzte untersuchen Beverly und teilen Scarlett und Deacon im Anschluss mit, dass wenig Hoffnung besteht, dass Beverly noch einmal aufwachen wird. Deacon und Scarlett, die entscheiden muss, wie es mit ihrer Mutter weiter geht, sind entsetzt. Deacon will auf keinen Fall die Geräte ausschalten und hätte gern ein Mitspracherecht. Die beiden verlangen, dass die Ärzte mehr Test vornehmen und nicht sofort vom Schlimmsten ausgehen.

Rayna will wissen, weshalb sich Daphne geschlagen hat und erfährt, dass ihre Tochter in der Schule wegen Teddys Inhaftierung getriezt wird. Daphne kommen die Tränen, da sie ihren Vater gern sehen möchte. Unterdessen erklärt sich Emily bereit, sich den Tag über um Cadence zu kümmern und Avery erkennt, dass er drastische Maßnahmen ergreifen muss, um Juliettes Aufmerksamkeit zu erhalten. Glenn jedoch meint, dass es Juliette sicherlich genau so mies geht wie Avery. Gemeinsam mit Luke heizt Juliette indes mit einem Rennwagen umher. Luke schlägt vor, dass Juliette ihm nun zeigt, was ihr den Tag versüßt. Die beiden suchen daraufhin eine Bar auf.

Nachdem Will aus der lauten WG geflüchtet ist, trifft er bei Kevin auf dessen jammende Freunde. Zuerst möchte er wieder gehen, bleibt dann aber doch. Unterdessen ruft Rayna Teddy an und möchte, dass er die Mädchen zu sich ins Gefängnis kommen lässt. Teddy ist nicht begeistert, da er noch immer auf unschuldig plädieren und ihnen nichts vorlügen will, gibt dann aber klein bei.

Während Gunnar einige Plakate signiert, erfährt er von Noel, dass Scarlett sich von der Tour zurückziehen möchte, da etwas mit ihrer Mutter vorgefallen ist. Noel rät Gunnar, mehr in Erfahrung zu bringen. In der Zwischenzeit haben die Ärzte Beverly von der künstlichen Beatmung getrennt und Scarlett und Deacon warten verzweifelt auf ein Lebenszeichen. Dr. Sugure versucht, den beiden beizubringen, dass Beverly ohne Hilfsmittel nicht lebensfähig ist, wovon besonders Deacon nichts hören will. Unter Tränen verlässt Scarlett das Zimmer und geht zu Caleb. Sie will bei ihm einen Rat einholen, aber er verdeutlicht, dass er sich da lieber nicht einmischen will. Sie lässt ihn stehen.

Um ein klares Zeichen zu setzen, sucht Avery einen Anwalt auf und will die Scheidung einreichen. Seine einzige Forderung ist das Sorgerecht für Cadence und obwohl der Anwalt skeptisch ist, ist sich Avery sicher, dass Juliette nicht einschreiten wird.

Mittlerweile hat sich die Bar gefüllt und Juliette ist, im Gegensatz zu Luke, in Partylaune. Sie schleppt ihn schließlich auf die Bühne und gibt einen Song zum Besten, in den Luke dann auch einsteigt.

Noch immer fühlt sich Will unter Kevins Freunden nicht ganz wohl, besonders da Jill ihn sehr unter Druck setzt. In der Zwischenzeit ist Rayna mit den Mädchen zum Gefängnis gefahren und Daphne fällt ihrem Vater in die Arme, während von Maddie keine Regung kommt. Doch als Teddy zugibt, schuldig zu sein, reagiert Daphne sehr aufgebracht und verlässt sofort das Gefängnis. Der weinende Teddy bleibt allein zurück.

Jill heißt es nicht gut, dass der berühmte Will sich nach seinem Outing aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat. Sie würde gern sehen, dass Will sich mehr für die Rechte der Schwulen einsetzt. Kevin schreitet ein und bittet seine Freunde, zu gehen.

Als sie wieder zu Hause angekommen sind, zerreißen Maddie und Daphne Fotos von Teddy. Rayna geht dazwischen und betont, dass sie trotz allem eine Familie sind, aber Maddie fügt hinzu, dass Teddy nicht ihr Vater ist.

Im Krankenhaus sitzt Deacon an Beverlys Bett und schwört, dass er nicht zulassen wird, dass seiner Schwester etwas geschieht. Zum Nachdenken hat Scarlett die Krankenhauskapelle aufgesucht und singt dort. Zu ihr kommt Gunnar, dem sich Scarlett sofort weinend in die Arme wirft.

Juliette lässt auf der Party die Sau raus und der Barbesitzer bittet Luke, zu gehen. Luke ist einverstanden und fragt nach einem Weg, auf dem er Juliette nach draußen schmuggeln kann. Währenddessen erzählt Scarlett Gunnar, wie es Beverly geht. Gunnar versichert Scarlett, dass sie die richtige Entscheidung treffen wird, was jene beruhigt.

Nachdem seine Freunde gegangen sind, gibt Kevin zu, dass auch er denkt, dass Will für die Rechte der Homosexuellen sehr viel erreichen könnte. Will jedoch meint, dass sein Privatleben niemanden etwas angeht und bittet Kevin, nicht so streng mit ihm zu sein, da alles so neu für ihn ist und er einfach ihre Beziehung genießen will. Nach einer Liebeserklärung ist Kevin besänftigt.

Als Avery nach Hause kommt, ist er ärgerlich, als er das Schlaflied hört, das Juliette und er für Cadence aufgenommen haben, doch Emily erklärt, dass die Kleine nicht einschlafen wollte. Er zeigt Emily die Scheidungspapiere und jene merkt an, dass Juliette sich die Familie mit Avery sehr gewünscht hat, was Avery zum Grübeln bringt.

Da Scarlett eine Entscheidung getroffen hat, trifft sie sich mit Deacon und sagt ihm, dass sie Beverlys lebenserhaltende Geräte ausschalten und ihre Organe spenden will, da ihre Mutter nicht mehr die Gleiche wäre, sollte sie tatsächlich eines Tages aufwachen. Deacon ist erschüttert, dass Scarlett seine Schwester so einfach sterben lassen will. Scarlett lässt sich von ihrer Entscheidung nicht abbringen und bittet Deacon, am nächsten Tag dabei zu sein.

Erneut erhält Teddy Besuch und Rayna bedankt sich bei ihm, da er ein großartiger Ehemann und Vater war. Auch Daphne und Maddie verzeihen Teddy und umarmen ihren Vater. Teddy entschuldigt sich bei seiner Familie und erklärt, dass er sich nun für schuldig erklären lassen will, was bedeutet, dass er eine Weile im Gefängnis sein wird. Er verspricht, alles wieder gut zu machen, wenn er entlassen wird und Maddie versichert, dass sie ihn in der Zwischenzeit nicht vergessen werden.

Am nächsten Morgen wacht Juliette verkatert auf und erfährt von Luke, wie jener sie aus der Bar schleusen musste. Die beiden kommen ins Gespräch über ihre Familien und Luke gesteht, es sehr zu bereuen, dass er seine Familie früher so vernachlässigt hat, was schließlich zur Trennung führte. Er rät Juliette, nicht den gleichen Fehler zu begehen.

Da Cadence sich nicht beruhigen lässt, schaltet Avery das Schlaflied an. Anschließend lässt er die Scheidungspapiere ohne Unterschrift im Schreibtisch verschwinden. Derweil hält Juliette nachdenklich ihr Handy in den Händen, doch bevor sie etwas schreiben kann, kommt Lindsay mit einer Flasche Alkohol zu ihr.

Rayna findet Deacon allein vor und will ihm beistehen. Sie bietet an, Deacon zu begleitet, doch jener will lieber allein gehen. Unterdessen begleitet Scarlett ihre Mutter, deren Apparate bereits abgeschaltet wurden, zum OP und Deacon fährt nach Hause. Er betrachtet traurig ein Bild von sich und Beverly, während sich Scarlett allein von ihrer Mutter verabschiedet.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Jan H. vergibt 3/9 Punkten und schreibt:
    Oh je, was war DAS denn bitteschön? Es ist wirklich kaum zu glauben, aber die Autoren haben es tatsächlich geschafft, nahezu jeden Charakter in dieser Folge unausstehlich wirken zu lassen. Dazu...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Nashville" über die Folge #4.03 Die letzte Reise diskutieren.