Netflix stellt den internationalen Cast von "Criminal" - darunter David Tennant und Hayley Atwell - vor (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Netflix hat den Cast der neuen internationalen Serie "Criminal" vorgestellt, die ein neues Erzählformat anstrebt. Zwölf 45-minütige Episoden, wobei sich jeweils drei mit je einem Land - Frankreich, Spanien, Deutschland und Großbritannien - beschäftigen, zeigen Polizeiverhöre mit verschiedenen Personen. Dem Zuschauer werden lediglich die Verhöre präsentiert, wodurch ein spannender Fokus auf den mentalen Konflikt zwischen Polizist und Verdächtigen gelegt wird.

Für die Episoden, die bei der britischen Polizei spielen, wurden Nicholas Pinnock ("For Life"), Katherine Kelly, Lee Ingleby, Mark Stanley, Rochenda Sandall und Shubham Saraf als Hauptdarsteller verpflichtet. David Tennant ("Marvel's Jessica Jones"), Hayley Atwell ("Marvel's Agent Carter"), Youssef Kerkour und Clare-Hope Ashitey zählen zu den Nebendarstellern.

Für Frankreich wurden Margot Bancilhon, Laurent Lucas, Stéphane Jobert, Anne Azoulay und Mhamed Arezki als Hauptdarsteller sowie Nathalie Baye, Jérémie Renier und Sara Giraudeau als Nebendarsteller verpflichtet.

Zum Cast der drei deutschen Episoden zählen Eva Meckbach, Sylvester Groth, Florence Kasumba, Christian Kuchenbuch und Jonathan Berlin als Haupdarsteller sowie Peter Kurth, Christian Berkel, Deniz Arora und Nina Hoss ("Homeland") als Nebendarsteller.

Für die spanischen Episoden wurden Jorge Bosch, José Ángel Egido, Nuria Mencía, Daniel Chamorro, María Morales, Javi Coll und Milo Taboada sowie Carmen Machi, Inma Cuesta, Eduard Fernández, Emma Suárez und Álvaro Cervantes als Darsteller verpflichtet.

Hinter "Criminal" stehen Drehbuchautor George Kay ("Killing Eve") und Regisseur Jim Field Smith, die für die gesamte Serie und die britischen Episoden verantwortlich sind. Jede Episode wird in der jeweiligen Landessprache gedreht und gespielt - so dass für Deutschland beispielsweise noch die Drehbuchautoren Oliver Hirschbiegel, Bernd Lange und Sebastian Heeg verpflichtet wurden.

Die Dreharbeiten zu allen zwölf Episoden von "Criminal" finden in Netflix' erstem europäischen Produktionsstudio in Madrid statt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
17.06.2019 14:54

Kommentare