Josh Holloway arbeitet für "Duster" wieder mit J.J. Abrams zusammen

Foto: J.J. Abrams, Star Trek Into Darkness - Copyright: Paramount Pictures 2013. All Rights Reserved./Brian Bowen Smith
J.J. Abrams, Star Trek Into Darkness
© Paramount Pictures 2013. All Rights Reserved./Brian Bowen Smith

Bereits zwischen 2004 und 2010 arbeitete Josh Holloway mit J.J. Abrams für die Serie "Lost" zusammen. Mehr als zehn Jahre später kommt es zur erneuten Zusammenarbeit zwischen dem Schauspieler und dem Produzenten.

Für den Streamingdienst HBO Max entwickelt Abrams das Drama "Duster" und Holloway wurde laut Variety für die Hauptrolle gecastet.

"Duster" spielt in den 1970er Jahren und handelt von einem Mann (Holloway), der bei den Überfällen eines kriminellen Syndikats stets die Fluchtwagen fährt.

Abrams entwickelt das Format, während LaToya Morgan ("Into the Badlands") das Drehbuch schreibt.

Josh Holloway war in "Lost" als Sawyer Ford zu sehen und hatte neben Sarah Wayne Callies eine Hauptrolle in "Colony" inne.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Daniela S. - myFanbase
10.03.2021 18:30

Kommentare