Daniel Dae Kim und Randall Park führen Cast von Heist-Movie für Amazon an

Foto: Daniel Dae Kim, Hawaii Five-0 - Copyright: Paramount Pictures
Daniel Dae Kim, Hawaii Five-0
© Paramount Pictures

Seit den vor allem auch in den USA extrem erfolgreichen "Crazy Rich Asians" und "Parasite" sind asiatisch stämmige amerikanische Schauspieler ohne Frage auf dem Vormarsch, dass auch sie immer mehr klassische Blockbuster und Serien in den Hauptrollen anführen. Der ehemalige "Lost"- und "Hawaii Five-0"-Darsteller Daniel Dae Kim ist schon länger erfolgreich im Geschäft und hat vor allem mit seine Produktionsfirma 3AD schon einiges bewegen können. Nun hat er sich mit seinem Schauspielkollegen Randall Park ("Fresh Off the Boat"), mit dem er schon gemeinsam in "Always Be My Maybe" zu sehen war, zusammengetan und die Idee zu einem Heist-Movie entwickelt, der für Amazon produziert werden wird.

In dem noch unbitelten Film werden Kim und Park die Hauptrollen übernehmen und ein Großteil des übrigen Casts soll mit asiatischstämmigen Darstellern besetzt werden. Als Drehbuchautor ist Young Il Kim ("Billions") an Bord. Zwar wurde über den Inhalt des Films noch nicht viel verraten, aber es soll wohl um ein Klassentreffen an der High School gehen. Es soll Parallelen zu Filmen wie "Ocean's Eleven", "Ganz oder gar nicht" (Original: "The Full Monty") und "Better Luck Tomorrow" geben.

In Statements von Park und Kim heißt es dazu: Es ist eine Story, die Gemeinschaft, Freundschaft und Einheit in einem sehr bekannten Genre betont, was die Leute wahrscheinlich sehr erfreuen wird. [...] Es gibt einen Appetit auf diese Art von Filmen mit Asian Americans und das ist ein sehr vielversprechendes Zeichen in unserer Zeit. [...] [Wir] wollten schon für eine Weile etwas zusammen machen. Das ist einfach ein großartiger Grund, um talentierte Schauspieler zusammenzubringen, die schon für eine lange Zeit Freunde sind und sehr viel Spaß mit dem Projekt haben werden, und das mit etwas Glück sogar etwas bewegen wird."

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
19.08.2020 10:42

Kommentare