Viola Davis produziert "Fast Color" als Serie für Amazon

Mitte Juli wurde bekannt, dass "How to Get Away with Murder" mit der kommenden sechsten Staffel enden wird. Das bedeutet aber nicht, dass Hauptdarstellerin Viola Davis untätig sein wird. Laut Variety wird die Schauspielerin zusammen mit ihrem Mann, Julius Tennon, einen Film als Serie für den Streamingdienst Amazon adaptieren. Bei diesem handelt es sich um den 2018 erschienenen Film "Fast Color".

In der Serienadaption soll Ruth im Fokus stehen. Bei dieser handelt es sich um eine drogensüchtige Ausreißerin, die nach Hause zurückkehrt und dabei entdeckt, dass ihre Familie über all die Jahre ein Geheimnis verborgen hat. Ruth verfügt über magische Fähigkeiten und hofft so, mit ihrer Mutter und Großmutter in Kontakt treten zu können.

Für das Drehbuch sind Julia Hart und Jordan Horowitz verantwortlich. Davis und Tennon leiten die Produktion und haben einen First-Look-Deal mit Amazon geschlossen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Daniela S. - myFanbase
01.08.2019 11:06

Kommentare