Jennifer Love Hewitt, Keith David und Eric Roberts schließen sich Familienfilm "Pups Alone" an

Produktionsstudio VMI arbeitet an einer Live-Action-Variante von "Pups Alone", in der es um eine Gruppe von Nachbarschaftshunden geht, die Weihnachten vor Dieben und einem intrigierenden Chef retten wollen. Jennifer Love Hewitt wird dabei die Stimme einer der Hunde übernehmen, während die beiden Schauspieler Keith David und Eric Roberts selbst vor der Kamera stehen werden.

Die Produktion hat bereits begonnen, nachdem Brandon Burrows und Jason Gruich das Drehbuch vervollständigt haben. Die Regie übernimmt Alex Merkin.

Hewitt hatte ihren Durchbruch mit Serien wie "Party of Five" oder "Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits". Seitdem war sie in Serien wie "The Client List" oder "Criminal Minds" zu sehen. Aktuell ist sie Teil von "9-1-1 Notruf L.A.".

David hatte zahlreiche Rollen im Fernsehen, beispielsweise in "Emergency Room - Die Notaufnahme", "Eine himmlische Familie" oder "Community".

Roberts wiederum ist eher aus dem Filmbereich bekannt, hatte aber auch wiederkehrende Rollen in Serien wie "Heroes" und "Suits".

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
08.11.2020 14:30

Kommentare