Jason Katims und Connie Britton arbeiten für Apples "Dear Edward" wieder zusammen

Foto:

Für die beliebte Serie "Friday Night Lights" haben Jason Katims und Connie Britton bereits vor Jahren zusammengearbeitet. Laut Deadline arbeiten sie für Katmins' Deal mit Apple TV+ nun wieder zusammen. Für den Streamingdienst wird "Dear Edward" adaptiert bzw. die Serie basiert darauf. Der Roman stammt von Ann Napolitano. Neben Britton wurden auch Taylor Schilling ("Orange Is the New Black", "Pam & Tommy") und Colin O'Brien ("Wonka") als Hauptdarsteller*innen verpflichtet.

Im Zentrum steht der 12-jährige Edward (O'Brien), der einen verheerenden Absturz eines Verkehrsflugzeugs überlebt und seine ganze Familie verloren hat. Zusammen mit anderen Überlebenden versucht er einen Sinn im weiteren Leben zu finden, woraus Verbindungen, Freundschaften und sogar Romanzen entstehen.

Schilling wird Edwards Tante Lacey spielen, die ihn nach diesem Unglück bei sich aufnimmt. Britton wird Laceys Freundin spielen, die ihren Ehemann bei diesem Absturz verloren hat.

Neben "Friday Night Lights" war Connie Britton auch in "American Horror Story", "Nashville", "Dirty John", "9-1-1 Notruf L.A." und zuletzt in HBOs "The White Lotus" dabei.

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
02.02.2022 00:01

Kommentare