Lucy Rodell

Lucy Rodell (Libby Villari) ist in "Friday Night Lights" die Bürgermeisterin der Stadt Dillon und mit allen wichtigen Leuten befreundet. Privat lebt Lucy in einer homosexuellen Beziehung und ist, wie wohl jeder in der Stadt, ein großer Fan der Dillon Panthers.

Charakterbeschreibung: Lucy Rodell, Staffel 1

Lucy Rodell ist die Bürgermeisterin von Dillon und natürlich auch eine begeisterte Anhängerin der Dillon Panthers. Wie viele andere Bürger der Stadt lässt auch sie es sich nicht nehmen, Coach Taylor und seinen Spielern immer mal wieder gute Tipps mit auf dem Weg zu geben. Zudem ist Lucy Rodell, die in einer homosexuellen Beziehung lebt, natürlich bei allen wichtigen Veranstaltungen in der Stadt anwesend und hält gerne die Eröffnungsreden.

Charakterbeschreibung: Lucy Rodell, Staffel 2

Als Lucy beschließt wieder als Bürgermeisterin von Dillon zu kandidieren, bittet sie Tami Taylor ihrem Wahlkampfteam beizutreten und obwohl der Coach zunächst wenig begeistert davon ist, sagt Tami ihr letztendlich zu.

Charakterbeschreibung: Lucy Rodell, Staffel 3

Doch nach der Wiederwahl geraten die beiden schnell aneinander, als Tami die neue Direktorin der Dillon Highschool wird. Denn Tamis Plan Spendengelder für den schulischen Bedarf, anstatt für eine angedachte Videowall für das Football-Feld zu nehmen, stößt nicht nur bei Lucy Rodell auf Unmut. Gemeinsam mit Buddy Garrity setzt Lucy Tami massiv unter Druck, so dass diese schließlich nachgibt.

Charakterbeschreibung: Lucy Rodell, Staffel 4

Als es dann zu einer Teilung der Highschool kommt und die East Dillon High in der eher sozialschwachen Gegend von Dillon wieder eröffnet wird, spalten sich die Lager der Stadt, besonders was den Football angeht. Denn anders als Buddy Garrity, der das miese Spiel der Panthers nicht mitspielen will, die sich durch einen Trick die besten Spieler in Dillon sichern, steht Lucy nach wie vor hinter den Panthers. Zwischen den langjährigen Freunden Lucy und Buddy kommt es zum Streit, nachdem Buddy Coach Taylor, der nun an der East Dillon die Lions trainiert, verraten hat, dass sich die Panthers das Nachwuchstalent Luke Cafferty durch einen abgelegenen abgestellten Briefkasten im Stadtteil des Dillon High Einzugsgebiet, gesichert haben. Und als Buddy und Coach Taylor die sozialschwache Gegend rund um die East Dillon High wieder sicherer machen wollen, können sie auf Grund dieser Streitigkeiten wenig Hilfe von Lucy erwarten, die sich dort nur so weit engagiert wie es ihr Job als Bürgermeisterin wirklich verlangt. Als jedoch das Lokalderby ansteht und die Lions gegen die Panthers spielen, was im Vorfeld für viel Aufregung sorgte, appelliert die Bürgermeisterin in ihrer Ansprache vor dem Spiel an Fairness und Teamgeist.

Nina V. - myFanbase