Bewertung: 5
Betty Thomas

Rache ist sexy

Wie vernichtet man den König der Highschool?

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Inhalt

John Tucker (Jesse Metcalfe) ist der Star der Schule. Er ist Kapitän der Basketballmannschaft, Frauenschwarm und Trendsetter in einer Person. Dass er mit drei Mädchen gleichzeitig ausgeht, ist für ihn kein Problem, doch als die betroffenen Mädels - Heather (Ashanti), Beth (Sophia Bush) und Carrie (Arielle Kebbel) davon erfahren, schwören sie Rache.

Als ihre Versuche, John zu demütigen, fehlschlagen, putzen sie kurzerhand die Außenseiterin Kate (Brittany Snow) zum neuen weiblichen Liebling der Schule heraus, damit sie Johns Herz bricht. Der Plan scheint aufzugehen, doch Kate kommen bald Zweifel, zumal sie sich in den "anderen Tucker", Johns jüngeren Bruder Scott (Penn Badgley), verknallt hat.

Kritik

Rache wird auf die verschiedensten Weisen definiert. Für die einen ist sie süss, für die anderen ist sie ein Gericht, das am besten kalt serviert wird, und für wieder andere ist sie einfach Blutwurst. In diesem Film ist die Rache nun also sexy, oder soll sie zumindest sein. Wie kaum anders zu erwarten war, präsentiert sich "Rache ist sexy" als typische Teenie-Komödie, die das Genre nicht neu erfindet, sondern die bewährten Zutaten nimmt und dabei auch viele Klischees nicht auslässt.

Es ist schon von Beginn an großer Blödsinn, dass man uns die wirklich hübsche und sympathische Kate als Außenseiterin verkauft, die keiner wahrnimmt und die niemand mag. Das passt hinten und vorne nicht, ist aber ein typisches Merkmal von Teenie-Filmen made in Hollywood, in denen sogar die Außenseiterinnen als Top-Models arbeiten könnten.

Auch die Story ist so vorhersehbar, wie die Reihenfolge der Wochentage. Natürlich werden die Mädchen, die sich anfangs nicht ausstehen können, beste Freundinnen, natürlich gibt es eine große Party, auf der alle Geheimnisse gelüftet werden, und natürlich lernen am Ende alle eine Lektion und haben sich ganz doll lieb.

Trotz der offensichtlichen Schwächen kann man jedoch nicht behaupten, dass "Rache ist sexy" nicht auch unterhaltsam ist. Die Charaktere sind überwiegend sehr sympathisch, die Musik ist gut und die einen oder anderen Gags können zumindest ein Schmunzeln entlocken.

Fazit

"Rache ist sexy" hebt sich nicht von anderen Teenie-Komödien ab, enttäuscht Fans dieses Genres aber auch nicht und bietet durchaus solide Unterhaltung.

Maret Hosemann - myFanbase
29.04.2008

Diskussion zu diesem Film