MagentaTV holt "Atlantic Crossing" mit Kyle MacLachlan im November 2020 nach Deutschland

MagentaTV hat angekündigt, ab dem 12. November 2020 die Serie "Atlantic Crossing" mit Kyle MacLachlan in die Megathek aufzunehmen. Insgesamt erwarten die Zuschauer acht Episoden. Die ersten drei Episoden stehen auf einen Schlag zum Streamen bereit; die restlichen folgen im wöchentlichen Rhythmus.

"Atlantic Crossing" basiert auf einer wahren Geschichte aus dem Jahr 1940 und dem Zweiten Weltkrieg. Genauer gesagt geht es dabei um die Beziehung der norwegischen Kronprinzessin und des US-Präsident Franklin D. Roosevelt. Kronprinzessin Märtha wird von Sofia Helin gespielt und MacLachlan übernimmt den Part des Präsidenten.

"Atlantic Crossing" stammt von den beiden Regisseuren, Autoren und Produzenten Alexander Eik und Janic Heen.

Kyle MacLachlan wurde durch "The Flinestones - Die Familie Feuerstein" bekannt und war als Orson Hodge in "Desperate Housewives" zu sehen. Zuletzt hatte er eine Rolle in "Twin Peaks".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: MagentaTV



Daniela S. - myFanbase
09.10.2020 20:08

Kommentare