Julian McMahon könnte sich Auftritt in "Charmed"-Reboot vorstellen

Foto: Julian McMahon, Charmed - Copyright: Paramount Pictures
Julian McMahon, Charmed
© Paramount Pictures

Drei Jahre lang war Julian McMahon als Cole Turner in "Charmed - Zauberhafte Hexen" zu sehen. Wenn es nach ihm ginge, könnte er sich laut TVGuide auch einen Auftritt im "Charmed (2018)"-Reboot vorstellen.

In einem Interview meinte er zwar, dass er das Reboot zwar nicht gesehen, aber er die Originalserie geliebt habe. "Als ich dafür unterschrieben habe, sollten es nur sechs Episoden oder so sein. Daraus wurden dann drei Jahre", sagte McMahon. "So sehr habe ich es geliebt, in der Serie zu sein und diesen Charakter zu spielen. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, das noch einmal zu machen, würde ich es tun", führte er weiter aus.

Aktuell ist er als Hauptdarsteller im Spin-Off "FBI: Most Wanted" zu sehen. Zuvor hatte er eine Rolle in Hulus "Marvel's Runaways". Neben "Charmed" erlangte Julian große Bekanntheit durch die Serie "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis".

Was haltet ihr davon, Julian McMahon im "Charmed"-Reboot zu sehen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVGuide



Daniela S. - myFanbase
12.02.2020 18:31

Kommentare