ZDFneo strahlt "Wild Bill" mit Rob Lowe im Juli 2020 aus

Foto: Rob Lowe, Californication - Copyright: Paramount Pictures
Rob Lowe, Californication
© Paramount Pictures

Die ITV-Serie "Wild Bill" mit Rob Lowe in der Hauptrolle hat eine deutsche Heimat gefunden. ZDFneo hat sich der Krimiserie angenommen und wird die sechs Episoden am 31. Juli 2020 ausstrahlen. Los geht es um 20:15 Uhr mit den ersten beiden Episoden. Danach folgen zwei Wiederholungen von "Agatha Raisin", bevor um 0:55 Uhr die letzten vier Episoden über den Bildschirm flimmern.

Lowe wird als der erfolgreiche amerikanische Polizist Bill Hixon zu sehen sein, der zum Polizeipräsident von East Lincolnshire berufen wird. Zusammen mit seiner 14-jährigen Tochter reist er nach England, um seine schmerzhafte Vergangenheit hinter sich zu lassen. Eigentlich möchte er dort einfach nur seinen Job machen, doch das stellt sich als schwieriger heraus, als anfangs angenommen.

Die Idee zur Serie stammt von David Griffiths, Kyle Killen, Dudi Appleton und Jim Keeble. Appleton und Keeble, die bereits für "Silent Witness" als Drehbuchautoren geschrieben haben, schreiben auch hier die Drehbücher. Appleton ist außerdem als Serienmacherin für das Projekt verantwortlich. Rob Lowe wird neben seiner Hauptrolle auch die Tätigkeit als ausführender Produzent übernehmen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: ZDFneo



Daniela S. - myFanbase
16.06.2020 14:23

Kommentare