Luc Laurent

Foto: Gilles Marini - Copyright: Alan Mercer
Gilles Marini
© Alan Mercer

Während ihres Frankreichaufenthaltes in Bordeaux lernt Sarah Luc, einen Künstler vom Lande, kennen. Die beiden fühlen sich von Beginn an zueinander hingezogen und verbringen viel Zeit miteinander, doch die Romanze nimmt ein jähes Ende, als Nora Sarah von Kittys Krebs-Diagnose erzählt. Sarah macht sich auf den Weg zurück in die USA.

Nachdem ein paar Tage vergangen sind, fliegt Luc zu Sarah und wird erst einmal bei Nora untergebracht, weil Sarah noch nicht bereit ist, ihren Kindern von der Beziehung zu erzählen, da sie selbst noch nicht weiß, in welche Richtung sie führt.

Zu Luc kann Nora anfangs nur schwer eine Verbindung aufbauen, während die anderen Walkers vollkommen begeistert von ihm sind und er sogar allen Tanzstunden gibt und sie mit seinen Künsten überrascht. Schließlich gibt auch Nora zu, dass sie sich getäuscht hat und einfach zu sehr mit Kitty und ihrer Diagnose zu tun und deshalb für nichts anderes den Kopf frei hatte. Wie es eben kommen muss, erfahren Sarahs Kinder von der Beziehung und Sarah stellt ihnen Luc daraufhin als ihren Freund vor, der absofort vorübergehend bei ihnen wohnen wird.

Luc versteht sich auf Anhieb gut mit Paige und Cooper und beschäftigt sich viel mit den Kindern, während Sarah sich um geschäftliche Dinge kümmert. Als Ojaj für seine neueste Weinproduktion ein Etikett benötigt, bittet Sarah Luc darum, doch der sträubt sich anfangs dagegen und es kommt sogar zu einem Streit zwischen den beiden, weil Luc nicht verstehen kann, dass immer nur das zählt, was Sarah zu sagen hat. Am Tag des Weinfestivals stellt Sarah Luc einem Angestellten einer Firma vor, die immer wieder nach neuen Künstlern Ausschau hält, doch er ist wenig begeistert, für Geld seiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen, was Sarah nicht verstehen kann.

Im Gespräch mit ihrer Mutter sieht sie ein, dass sie ungerecht war und will sich bei Luc entschuldigen und an der Beziehung arbeiten und gesteht ihm sogar ihre Liebe, was er zwar erwidert, doch nicht davon abbringt, wieder nach Frankreich zurückzugehen, weil er einfach noch keinen Plan hat, was genau er mit seinem Leben anfangen möchte.

Niko Nikolussi - myFanbase