Rossif Sutherland

Rossif Sutherland ist der Bruder von dem aus "24 - Twenty Four" bekannten Hauptdarsteller Kiefer Sutherland. Rossif wurde am 25. September 1978 in Vancouver, Kanada geboren. Er spielte zwischen 2003 und 2004 seine erste große Rolle in "Emergency Room - Die Notaufnahme". Es folgten Nebenrollen in anderen Serien, bis er 2012 als Pen Martin für "King" gecastet wurde. In "Crossing Lines" stand er gemeinsam mit seinem Vater Donald Sutherland vor der Kamera.

Catherine Bühnsack - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017Catastrophe (TV) als Frank
Originaltitel: Catastrophe (TV)
2013 - 2015Reign (TV) als Nostradamus
Originaltitel: Reign (TV)
2015Haven (TV) als Sandman
Originaltitel: Haven (TV)
2014Covert Affairs (TV) als Tony Salgado
Originaltitel: Covert Affairs (TV)
2014Unité 9 (TV) als Jaïson
Originaltitel: Unité 9 (TV)
2013 - 2014Crossing Lines (TV) als Detective Moreau
Originaltitel: Crossing Lines (TV)
2013Copper - Justice is brutal (TV) als Tim Doman
Originaltitel: Copper (#2.02 Aileen Aroon & #2.03 The Children of the Battlefield) (TV)
2012King (TV) als Pen Martin
Originaltitel: King (TV)
2011Flashpoint - Das Spezialkommando (TV) als Charlie Alanak
Originaltitel: Flashpoint (#4.16 Team Player) (TV)
2005Monk (TV) als Vic Blanchard
Originaltitel: Monk (#4.01 Mr. Monk and the Other Detective) (TV)
2003 - 2004Emergency Room - Die Notaufnahme (TV) als Lester Kertzenstein
Originaltitel: ER (TV)
2003Timeline - Bald wirst du Geschichte sein als François Dontelle
Originaltitel: Timeline