Claire Foy

Claire Foy wurde am 16. April 1984 in Stockport, England als jüngstes Kind von Caroline und David Foy geboren. Aufgewachsen ist sie mit ihren älteren Geschwistern Gamma (*1979) und David (*1982) sowohl in Manchester als auch in Leeds. Für Claire, die bei ihrer Geburt den Namen Claire Elizabeth bekam, stand schon früh fest, dass sie als Schauspielerin später einmal ihren Lebensunterhalt verdienen wollte. Nachdem sie die Aylesbury High School beendet hatte, schrieb sich Claire an der Liverpool John Moores University ein und studierte dort Schauspiel und Film.

Foy war sich allerdings schon zum damaligen Zeitpunkt sicher, dass sie noch mehr wollte und studierte nach ihrem Abschluss noch ein Jahr lang an der Oxford School of Drama. 2007 beschloss sie, dass sie fertig war mit dem Studium und zog mit fünf weiteren Freunden aus ihrer Studienzeit in ein Haus in London.

Ein Jahr nach ihrem Abschluss nahm Claire ein Engagement für die Serie "Klein Dorrit" an, wodurch sie einem breiten Publikum als Amy Dorrit bekannt wurde. Schon bald darauf sollte sich zeigen, dass sie über großes Talent verfügte und unterschrieb im Jahr 2010 den Vertrag für die Serie "Rückkehr ins Haus am Eaton Place", in der sie bis 2012 als Lady Persephone Towyn zu sehen gewesen ist.

Noch während der Arbeit an der Serie "Rückkehr ins Haus am Eaton Place" war Foy 2011 Teil vom Cast für den Film "Der Letzte Tempelritter. Bei den Dreharbeiten lernte sie auch Schauspieler Stephen Campbell Moore kennen und verliebte sich wenig später in ihn. Die beiden heirateten im Dezember 2014.

Im selben Jahr ging Claire eine Verpflichtung für die Serie "Crossbones" ein und war an der Seite von Schauspieler John Malkovich als Kate Balfour zu sehen. Nach dem Ende der Serie schloss sie sich dem Cast der Serie "Wölfe" an und war als Anne Boleyn zu sehen. Kurz vor dem Abschluss der Serie erfuhr Foy, dass sie und ihr Ehemann ein Kind erwarten. Die gemeinsame Tochter wurde im März 2015 geboren. Schließlich nahm sich Claire eine sechsmonatige Auszeit, bevor sie für die Serie "The Crown" wieder vor der Kamera stand. 2016 wurde bekannt, dass sie für ihre Darstellung von Queen Elizabeth II für einen Golden Globe in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie" nominiert wurde und konnte diesen sogar gewinnen.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2016 - 2017The Crown (TV) als Queen Elizabeth II / Prinzessin Elizabeth
Originaltitel: The Crown (TV)
2015Wölfe (TV) als Anne Boleyn
Originaltitel: Wolf Hall (TV)
2014Rosewater als Paola
Originaltitel: Rosewater
2014Crossbones (TV) als Kate Balfour
Originaltitel: Crossbones (TV)
2014Vampire Academy als Ms. Karp
Originaltitel: Vampire Academy
2012White Heart (TV) als Charlotte
Originaltitel: White Heart (TV)
2010 - 2012Rückkehr ins Haus am Eaton Place (TV) als Lady Persephone Towyn / Lady Persie
Originaltitel: Upstairs Downstairs (TV)
2011Gelobtes Land (TV) als Erin Matthews
Originaltitel: The Promise (TV)
2011Der Letzte Tempelritter als The Girl
Originaltitel: Season of the Witch
2008Klein Dorrit (TV) als Amy Dorrit
Originaltitel: Little Dorrit (TV)
2008Doctors (#9.202 The Party's Over) (TV) als Chloe Webster
Originaltitel: Doctors (#9.202 The Party's Over) (TV)