Chris Elliot

Chris Elliot wurde am 31. Mai 1960 in New York City geboren. Sein Vater ist der bekannte Komiker Bob Elliot, der große Erfolge im Comedybereich mit seinem Partner Ray feierte. Dadurch kam Chris bald selbst mit dem Showgeschäft in Kontakt. Erste Erfolge feierte er schließlich als Autor für die Late-Night-Show "Late Night with David Letterman", wo er in erster Linie als Gagschreiber tätig war, jedoch hin und wieder für skurrile Sketche auch selbst auf der Bühne stand.

In den 90er Jahren begann er schließlich, in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen sich einen Namen zu machen. So rief er 1990 schließlich seine eigene Comedy-Serie "Get a Life" ins Leben, in der er auch selbst vor der Kamera stand. Auch seinem Vater Bob verschaffte er dort eine Rolle.

Zwei Jahre nach dem Ende der Sendung stieß er schließlich 1994 zu "Saturday Night Live", begann jedoch auch, seine Fühler in Richtung Hollywood auszustrecken. Elliot ergatterte kleinere Nebenrollen in Filmen wie "Und täglich grüßt das Murmeltier" und "Verrückt nach Mary", wo er stets den eigenartigen Sonderling spielte. Auch in "Scary Movie 2" und der späteren Fortsetzung "Scary Movie 4" war er zu sehen.

Im Jahr 2000 kehrte er schließlich zum Fernsehen zurück und übernahm Rollen in "Cursed", "Immer wieder Jim" und "Alle lieben Raymond". 2007 kehrte er außerdem für ein paar Ausgaben zu David Letterman zurück. Ab 2009 war er außerdem in der Rolle des Mickey Aldrin in der erfolgreichen Comedyserie "How I Met Your Mother" zu sehen.

Elliot hat zwei Bücher verfasst. In "Daddy's Boy" verarbeitet er seine Kindheit und das Aufwachsen mit dem Erfolg seines Vaters, betont jedoch, dass es sich um ein rein fiktionales Buch handelt. Mit "The Shroud of the Thwacker" brachte er außerdem einen historischen Roman über einen Serienkiller in New York City der 1880er Jahren auf den Markt.

Privat ist Chris Elliot seit 1986 mit seiner Frau Paula Niedert verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter, Abby und Bridey. Beide arbeiten ebenfalls als Schauspielerinnen.

Melanie Wolff - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011 - 2014Eagleheart (TV) als Chris Monsanto
Originaltitel: Eagleheart (TV)
2009 - 2012How I Met Your Mother (TV) als Mickey Aldrin
Originaltitel: How I Met Your Mother (TV)
2011Bored to Death (TV) als Fischer
Originaltitel: Bored to Death (#3.07 Forget the Herring) (TV)
2007 - 2008King of the Hill (TV) als Chris Sizemore (Stimme)
Originaltitel: King of the Hill (TV)
2007 - 2008King of the Hill (TV) als Chris Sizemore (Stimme)
Originaltitel: King of the Hill (TV)
2006Scary Movie 4 als Ekzekiel
Originaltitel: Scary Movie 4
2003 - 2005Alle lieben Raymond (TV) als Peter MacDougall
Originaltitel: Everybody Loves Raymond (TV)
2003 - 2005Alle lieben Raymond (TV) als Peter MacDougall
Originaltitel: Everybody Loves Raymond (TV)
2002 - 2004Immer wieder Jim (TV) als Reverend Gaylord Pierson
Originaltitel: According to Jim (TV)
2000 - 2001Cursed (TV) als Larry Heckman
Originaltitel: Cursed (TV)
2001Scary Movie 2 als Hanson
Originaltitel: Scary Movie 2
1998Die Nanny (TV) als Chris Malley
Originaltitel: The Nanny (#6.09 Oh, Say, Can You Ski?) (TV)
1998Verrückt nach Mary als Dom
Originaltitel: There's Something about Mary
1994 - 1995Saturday Night Live (TV) als verschiedene Charaktere
Originaltitel: Saturday Night Live (TV)
1993und täglich grüßt das Murmeltier als Larry
Originaltitel: Groundhog Day
1990 - 1992Get a Life (TV) als Chris Peterson
Originaltitel: Get a Life (TV)