Wolfgang Pampel

Einem breiten Publikum ist der Schauspieler und Synchronsprecher Wolfgang Pampel als deutsche Stimme von Larry Hagman ("Dallas"), Harrison Ford ("Indiana Jones") und Richard Chamberlain ("Shogun") bekannt.

Allzu viel ist über Pampel nicht bekannt. Nach seinem Schulabschluss besuchte er eine Schauspielschule in Leipzig und trat oftmals als Nebendarsteller in DEFA-Filmen auf. Als Schauspieler fürs Fernsehen trat er das erste Mal im Jahr 1967 in dem Film "Ein sonderbares Mädchen" in Erscheinung. Von 1997 bis 2002 war Wolfgang Pampel als fester Sprecher der RTL-Serie "Medicopter 117 - Jedes Leben zählt" engagiert.

Neben seiner Tätigkeit als Synchronsprecher ist Pampel auch Hörbuchsprecher. Seine Stimme hört man bei den Erfolgsromanen "Sakrileg", "Illuminati", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" von dem Autor Dan Brown.

Wolfgang Pampel lebt in Wien und arbeitet, wenn er nicht synchronisiert, nebenbei als Musical-Darsteller.

Daniela S. - myFanbase

Ausgewählte Sprecherrollen

Larry Hagman (Burt Landau)
in Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis (TV) (Originaltitel: Nip/Tuck)
Larry Hagman (J,R. Ewing)
in Dallas (2012) (TV) (Originaltitel: Dallas 2012)
Larry Hagman (J.R. Ewing)
in Dallas (TV) (Originaltitel: Dallas)
Larry Hagman (Berrington Jones)
in Der dritte Zwilling (Originaltitel: The Third Twin)
Gérard Depardieu (Bernard Coudray)
in Die Frau nebenan (Originaltitel: La Femme d'à côté)
Gérard Depardieu (David Martinaud)
in Süßer Wahn (Originaltitel: Dites-lui que je l'aime)
Harrison Ford (Henry 'Indiana' Jones Jr.)
in Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (Originaltitel: Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skrull)
Harrison Ford (Präsident James Marshall)
in Air Force One (Originaltitel: Air Force One)
Harrison Ford (Henry 'Indiana' Jones Jr.)
in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (Originaltitel: Indiana Jones and the last Crusade)
Harrison Ford (Dr. Henry 'Indiana' Jones Jr.)
in Indiana Jones und der Tempel des Todes (Originaltitel: Indiana Jones and the Temple of Doom)