Rainn Wilson

Foto: Rainn Wilson, Backstrom - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; FOX
Rainn Wilson, Backstrom
© 2014 Fox Broadcasting Co.; FOX

Skurril muss eine Rolle sein, damit Rainn Wilson sie spielen kann. So scheint es, wenn man sich die Rollen des Schauspielers ansieht. Vom verschrobenen Leichenbestatter, über den abgedrehten Büroangestellten bis hin zum mörderischen Baseballfan war so gut wie alles dabei und bei jeder Rolle überzeugt der Darsteller.

Am 20. Januar 1966 wurde er in Seattle geboren. Seine Eltern sind strenge Anhänger des Bahái Glaubens und so zogen sie noch während er auf der High-School war um nach Wilmette, Illinois, damit sie näher an dem nationalen Center des Glaubens leben konnten. Er kehrte nach der Schule aber wieder nach Seattle zurück und ging auf die University of Washington und besuchte dort Schauspielkurse. Später ging er nach New York und besuchte auch dort weiter Schauspielkurse.

1997 feierte er in der TV-Serie "One Life to live" sein Fernsehdebüt auf das 1999 sein Kinodebüt in dem Film "Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall" folgte. In den darauffolgenden Jahren war Wilson schwer beschäftigt, er hatte Gastauftritte in verschiedenen US-TV-Serien und war in einigen Filmen zu sehen. So spielte er unter anderem in "Charmed - Zauberhafte Hexen", "Dark Angel" und "Law and Orders" und war in "America´s Sweetheats" (2001), "Voll frontal" (2002) oder "Das Haus der 1000 Leichen" (2003) zu sehen.

Erste Aufmerksamkeit aber zog er mit seiner Rolle als verrückter Baseballfan in der zweiten Staffel der TV-Serie "Monk" auf sich. Sein Durchbruch ließ dann auch nicht lange auf sich warten. In der HBO-Serie "Six Feet Under" war er für 13 Folgen in der Rolle des selbst für die Familie Fisher noch verrückten Arthur Miller zu sehen und überzeugte und begeisterte das Publikum. Kurz nach dem Ende seiner Zeit bei der HBO-Serie fing er auch schon an für eine weitere TV-Serie zu drehen. Diesmal aber gehörte er zum Hauptcast. In den mittlerweile schon gelaufenen vier Staffeln der Serie "The Office" überzeugte Wilson in jeder Episode und wurde 2007 und 2008 für einen Emmy nominiert. 2015 sollte Wilson schließlich seine eigene Serie bekommen. Mit der FOX-Comedy "Backstrom" blieb der erhoffte Erfolg jedoch aus.

Neben seiner Arbeit für die TV-Serie spielte er aber auch immer wieder in Filmen mit. So war er unter anderem in dem Überraschungshit "Juno" und der Komödie "Die Super Ex" zu sehen.

Privat ist Rainn Wilson seit 1995 mit der Autorin Holiday Reinhorn verheiratet. 2004 kam sein Sohn zur Welt.

Eva Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2015Backstrom (TV) als Everett Backstrom
Originaltitel: Backstrom (TV)
2005 - 2013The Office (TV) als Dwight Schrute
Originaltitel: The Office (TV)
2009Monsters vs. Aliens als Gallaxhar (Stimme)
Originaltitel: Monsters vs. Aliens
2009Transformers - Die Rache als College Professor
Originaltitel: Transformers: Revenge of the Fallen
2009Monsters vs. Aliens (VG) als Gallaxhar (Sprechrolle)
Originaltitel: Monsters vs. Aliens (VG)
2009Peep World
Originaltitel: Peep World
2008Missing Pieces als Brandon York
Originaltitel: Missing Pieces
2008The Rocker als Robert 'Fish' Fishman
Originaltitel: The Rocker
2007Mimzy - Meine Freundin aus der Zukunft als Larry White
Originaltitel: The Last Mimzy
2007Juno als Rollo
Originaltitel: Juno
2006Dominion als Angel Gabriel
Originaltitel: Dominion
2006Die Super Ex als Vaughn Haige
Originaltitel: My Super Ex-Girlfriend
2005The Life Coach als Dr. Watson Newmark
Originaltitel: The Life Coach
2005Numb3rs - Die Logik des Verbrechens (#1.03 Vektor) als Martin Grolsch
Originaltitel: Numb3rs (TV)
2005Sahara - Abenteuer in der Wüste als Rudi Gunn
Originaltitel: Sahara
2005Blue in Green als Doug
Originaltitel: Blue in Green
2005Entourage (TV) als R.J. Spencer
Originaltitel: Entourage (#2.09 I Love you too) (TV)
2003 - 2005Six Feet Under - Gestorben wird immer als Arthur Martin
Originaltitel: Six Feet Under
2003Slice o' Life (TV)
Originaltitel: Slice o' Life (TV)
2003Das Haus der 1000 Leichen als Bill Hudley
Originaltitel: House of 1000 Corpses
2003Monk (#2.03 Mr. Monk und das Baseballfieber) (TV) als Walker Browning
Originaltitel: Monk (TV)
2003How to Get the Man's Foot Outta Your Ass als Bill Harris
Originaltitel: How to Get the Man's Foot Outta Your Ass
2002Wheelmen als Barney
Originaltitel: Wheelmen
2002Voll frontal als Brian
Originaltitel: Full Frontal
2002Self Storage als Lee
Originaltitel: Self Storage
2002Law & Order: New York (#4.08 Stammzellen) (TV) als Janitor
Originaltitel: Law & Order: Special Victims Unit (TV)
2001Charmed - Zauberhafte Hexen (#3.09 Besessen) (TV) als Kierkan
Originaltitel: Charmed (TV)
2001When Billie Beat Bobby als Dennis Van De Meer
Originaltitel: When Billie Beat Bobby
2001Dark Angel (#1.18 Die Killerdrohne) (TV) als Phil
Originaltitel: Dark Angel (TV)
2001C.S.I. - Den Tätern auf der Spur (# 1.23 Mit dem Rücken zur Wand) (TV) als Mann im Supermarkt
Originaltitel: CSI (TV)
2001America's Sweethearts als Dave O'Hanlon
Originaltitel: America's Sweethearts
2000Almost Famous - Fast berühmt als David Felton
Originaltitel: Almost Famous
1999The Expendables (TV) als Newman
Originaltitel: The Expendables (TV)
1999Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall als Lahnk
Originaltitel: Galaxy Quest
1997One Life to Live (TV) als Casey Keegan
Originaltitel: One Life to Live (TV)