Holly Hunter

Foto: Holly Hunter, Top of the Lake - Copyright: polyband
Holly Hunter, Top of the Lake
© polyband

Obwohl Holly Hunter bereits seit 1981 im Filmgeschäft ist, schaffte sie ihren großen Durchbruch erst fast zehn Jahre später im Jahr 1993 mit der Rolle der Ada McGrath in Jane Campions Liebesdrama "Das Piano". Für ihre Darstellung erhielt sie nicht nur internationale Preise wie den Darstellerpreis der Filmfestspiele von Cannes, London Critics Circle Film Award als beste Schauspielerin, sondern auch den Golden Globe und den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Da sie mit neun Jahren das Klavierspielen lernte, spielte sie im Film als ausgebildete Klavierspielerin die Klaviermusik selbst.

Sie wurde am 20. März 1958 in Conyers, Georgia geboren und hat noch sechs Geschwister, mit denen sie bei ihren Eltern auf einer Farm aufwuchs. Ihr Vater arbeitete nebenberuflich als Vertreter für Sportartikel. Schon in der Schule zeigte Holly bei Theateraufführungen Interesse für die Schauspielerei und war ebenfalls Mitglied in der Amateurgruppe an der High School. 1976 zog Hunter dann nach Pittsburgh, um dort Schauspielunterricht zu nehmen. Nach ihrer Ausbildung lebte und arbeitete sie erst einmal zwei Jahre in New York und versuchte schließlich ihr Glück in Hollywood. Anfangs spielte sie in einigen Broadwaystücken mit, bis ihr Anfang der 1980er Jahre endlich Filmrollen angeboten wurde.

Es dauerte ein paar Jahre, bis ihre Karriere ins Rollen kam. 1987 spielte sie an der Seite von William Hurt in der Filmkomödie "Nachrichtenfieber Broadcast News", die ihr sofort eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellung einbrachte. Es folgten Filme, die nicht so erfolgreich waren, bis man schließlich doch noch auf sie aufmerksam wurde und die Kritiker Holly Hunter mit Lob überschütteten. Mit dem Drama "Das Piano" (1993), in dem sie eine taubstumme Klavierspielerin darstellte, konnte sie schließlich alle überzeugen; an ihrer Seite Harvey Keitel, Sam Neill und Anna Paquin. Im selben Jahr spielte sie in Sydney Pollacks starbesetzten Spielfilm "Die Firma" mit Tom Cruise, Ed Harris und Gene Hackman mit, für dessen Rolle sie ebenfalls für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert wurde.

Holly Hunter ist eine facettenreiche Schauspielerin und wechselt absichtlich immer wieder das Genre. So sah man sie 1995 in Jon Amiels Thriller "Copykill", in Jodie Fosters "Familienfest und andere Schwierigkeiten" (1995), "Crash" (1996), "Wachgeküsst" (1998), "O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi Odyssee" (2000) oder "The Big White Immer Ärger mit Raymond" (2006). Zwischendurch kehrte Holly allerdings wieder zum Theater zurück und gründete 1996 das Loretta Theater in Santa Monica.

Sie arbeitet jedoch nicht nur als Schauspielerin, sondern ist außerdem Produzentin. So war sie mitverantwortlich für die Produktion des Dramas "Dreizehn" (2003), in dem sie eine Nebenrolle an der Seite von Evan Rachel Wood und Nikki Reed spielte. Sie wurde im selben Jahr mit dem Bronzenen Leoparden des Filmfestivals in Locarno für diesen Film geehrt. Seit 2007 spielt sie Grace Anadarko in der Dramaserie "Saving Grace", für die sie 2008 mit einer Emmy-Nominierung bedacht wurde. Das ist bereits Hunters sechste Emmy-Nominierung.

Holly war von 1995 bis 2001 mit dem Kameramann Janusz Kaminski verheiratet und ist seit 2004 mit Schauspieler Gordon MacDonald zusammen, von dem sie im Januar 2006 Zwillinge bekam. Im Mai 2008 erhielt Hunter einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

Dana Greve - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2018Here and Now (TV) als Audrey Bayer
Originaltitel: Here and Now (TV)
2016Batman v Superman: Dawn of Justice als Senator Finch
Originaltitel: Batman v Superman: Dawn of Justice
2013Top of the Lake (TV) als GJ
Originaltitel: Top of the Lake (TV)
2007 - 2010Saving Grace (TV) als Det. Grace Anadarko / Produzentin
Originaltitel: Saving Grace (TV)
2005The Big White - Immer Ärger mit Raymond als Margaret Barnell
Originaltitel: The Big White
2005Nine Lives als Sonia
Originaltitel: Nine Lives
2004The Incredibles - Die Unglaublichen als Helen Parr / Elastigirl (Stimme)
Originaltitel: The Incredibles
2004Die Ex-Freundinnen meines Freundes als Barb
Originaltitel: Little Black Book
2003Dreizehn als Melanie 'Mel' Freeland / ausführende Produzentin
Originaltitel: Thirteen
2003Levity als Adele Easley
Originaltitel: Levity
2002Moonlight Mile als Mona Camp
Originaltitel: Moonlight Mile
2001When Billie Beat Bobby (TV) als Billie Jean King / co-ausführende Produzentin
Originaltitel: When Billie Beat Bobby (TV)
2001Abraham and Mary Lincoln: A House Divided (TV) als Mary Lincoln (Stimme)
Originaltitel: Abraham and Mary Lincoln: A House Divided (TV)
2000Zeit der Gerechtigkeit (TV) als Ruby Kincaid
Originaltitel: Harlan County War (TV)
2000O Brother, Where Art Thou? - Eine Mississippi-Odyssee als Penny
Originaltitel: O Brother, Where Art Thou?
2000Timecode als Renee Fishbine
Originaltitel: Timecode
2000Woman Wanted als Emma Riley
Originaltitel: Woman Wanted
2000Gefühle, die man sieht... - Things you can tell als Rebecca Waynon
Originaltitel: Fantasies About Rebecca
1999Jesus' Son als Mira
Originaltitel: Jesus' Son
1998Wachgeküßt als Judith Moore
Originaltitel: Living Out Loud
1997Lebe lieber ungewöhnlich als O'Reilly
Originaltitel: A Life Less Ordinary
1996Crash als Helen Remington
Originaltitel: Crash
1995Familienfest und andere Schwierigkeiten als Claudia Larson
Originaltitel: Home for the Holidays
1995Copykill als M.J. Monahan
Originaltitel: Copycat
1993Die Firma als Tammy Hemphill
Originaltitel: The Firm
1993Das Piano als Ada McGrath
Originaltitel: The Piano
1993The Positively True Adventures of the Alleged Texas Cheerleader-Murdering Mom (TV) als Wanda Holloway
Originaltitel: The Positively True Adventures of the Alleged Texas Cheerleader-Murdering Mom (TV)
1992Verrückt vor Liebe (TV) als Georgie Symonds
Originaltitel: Crazy in Love (TV)
1991Ein charmantes Ekel als Renata Bella
Originaltitel: Once Around
1989Always - Der Feuerengel von Montana als Dorinda Durston
Originaltitel: Always
1989Ein Affe zum Knutschen als Coral Grable
Originaltitel: Animal Behavior
1989Roe vs. Wade (TV) als Ellen Russell / Jane Doe
Originaltitel: Roe vs. Wade (TV)
1989Miss Firecracker als Carnelle Scott
Originaltitel: Miss Firecracker
1987Broadcast News - Nachrichtenfieber als Jane Craig
Originaltitel: Broadcast News
1987Mit Volldampf nach Chicago als Charlotte
Originaltitel: End of the Line
1987Ein Aufstand alter Männer (TV) als Candy Marshall
Originaltitel: A Gathering of Old Men (TV)
1987Arizona Junior als Edwina 'Ed' McDunnough
Originaltitel: Raising Arizona
1984With Intent to Kill (TV) als Wynn Nolen
Originaltitel: With Intent to Kill (TV)
1984Blood Simple - Eine mörderische Nacht als Helene Trend (Stimme)
Originaltitel: Blood Simple
1984Swing Shift - Liebe auf Zeit als Jeannie
Originaltitel: Swing Shift
1983An Uncommon Love (TV) als Karen
Originaltitel: An Uncommon Love (TV)
1983Svengali (TV) als Leslie
Originaltitel: Svengali (TV)
1981Brennende Rache als Sophie
Originaltitel: The Burning