Tim Kring

Für die Fans von "Heroes" ist er wohl der größte Held überhaupt: Serienerfinder, Produzent und Autor Tim Kring. Der Mann aus Kalifornien, der sich eigentlich nie mit Superhelden und Comics beschäftigt hatte, feierte in der Season 2006/07 mit "Heroes" seinen bis dato größten Erfolg überhaupt. Doch wie kam es überhaupt zu dieser Idee, Superhelden in die reale Welt auszusetzen?

Interessanterweise war es ein Drehtag bei Krings erster Serie "Crossing Jordan - Pathologin mit Profil" - ebenfalls ein erfolgreiches Serienformat, das er entwickelt und produziert hat -, der ihm eine erste Inspiration für eine Show wie "Heroes" gab. So erzählte Kring in einem Interview einmal: "In 'Crossing Jordan' haben wir diese anständige und gesittete Frau und für eine Episode filmten wir einmal eine Szene im Leichenschauhaus, in der Jordan in Kong-Fu-Manier ein paar Einbrechern den Hintern versohlt. So entdeckte man auf einmal diese Fähigkeiten in ihr, von denen niemand wusste und das war eigentlich die erste Inspiration. Normale Leute entdecken ungewöhnliche Fähigkeiten in sich." Seine Idee zu "Heroes" formte sich dann, nachdem er die beiden grundverschiedenen Filme "Die Unglaublichen" und "Vergiss mein nicht" gesehen hatte beide Filme verschmolzen in Krings Kopf zu dem Konzept, das "Heroes" ausmacht: Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten in der realen Welt.

Kring selbst erblickte das Licht der Welt am 9. Juli 1957 und ging zunächst eine völlig andere Richtung, bis er im Fernsehbusiness landete. Er verlebte den Großteil seiner Jugend in Nordkalifornien, bis er nach Santa Maria im Süden des Sonnenstaats zog. Dort besuchte er zunächst das Allen Hancock Junior College, um danach auf die University of Santa Barbara zu gehen, wo er seinen Bachelor in Religion machte.

Später machte Kring seinen Master in Film an der University of Southern California und schnupperte erste Setluft als Oberbeleuchter und Kameraassistent. Anfang der 80er Jahre begann er als Autor zu arbeiten und entwickelte unter anderem Scripts für B-Movies wie "Bay Coven" (1987) und "Teen Wolf Too" (1987) an letzterem arbeitete er mit Jeph Loeb, mit dem er seitdem befreundet ist und den Kring auch für "Heroes" mehrfach als Autor einsetzte.

1996 kam er als Produzent zu "Chicago Hope - Endstation Hoffnung", wo er innerhalb von einem Jahr zum Supervising Producer aufstieg. Danach beteiligte er sich als Autor an den Serien "Strange World" (1999) und "Providence" (1999) letztere brachte ihm schließlich einen festen Vertrag mit dem Sender NBC. Im Jahr 2001 entwickelte Kring für NBC die Show "Crossing Jordan", die in den USA ein voller Erfolg wurde und auch zwei Jahre später bei der Ausstrahlung in Deutschland viele Zuschauer anzog.

Doch der wirklich große Erfolg kam schließlich 2006 mit "Heroes". Kring steckte sein ganzes Herzblut in dieses Projekt und engagierte erfahrene Drehbuchautoren wie Michael Green ("Smallville") und Jesse Alexander ("Alias", "Lost") sowie Regisseure wie Greg Beeman ("Smallville") und Allan Arkush, seinen Kollegen von "Crossing Jordan". Und so kam es schließlich, dass Kring Helden im Serienformat auf den Fernseher brachte und das auch noch mit einschlagendem Erfolg.

Und er selbst, welche Heldenfähigkeit hätte er denn gerne? "Wenn ich darüber nachdenke, dann fliegen. Es scheint irgendwie das Coolste zu sein."

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2003No Regrets
Originaltitel: No Regrets

Ausgewählte Filmographie (Produktion)

2019Treadstone (TV) als Serienmacher / Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: Treadstone (TV)
2016 - 2017Beyond (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: Beyond (TV)
2015 - 2016Heroes Reborn (TV) als Serienmacher / Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: Heroes Reborn (TV)
2015Dig - Operation Armageddon (TV) als Serienmacher / Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: Dig (TV)
2015Heroes Reborn: Dark Matters (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: Heroes Reborn: Dark Matters (TV)
2012 - 2013Touch (TV) als Serienmacher / Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: Touch (TV)
2012Daybreak (TV) als Serienmacher / ausführender Produzent
Originaltitel: Daybreak (TV)
2006 - 2010Heroes (TV) als Serienmacher / Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: Heroes (TV)
2009Heroes (VG) als Produzent
Originaltitel: Heroes (VG)
2008Heroes: Going Postal (#1.01 A Nifty Trick) (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: Heroes: Going Postal (TV)
2008Heroes: Countdown to the Premiere (TV) als ausführender Produzent
Originaltitel: Heroes: Countdown to the Premiere (TV)
2008Heroes: The Recruit als ausführender Produzent
Originaltitel: Heroes: The Recruit
2001 - 2007Crossing Jordan - Pathologin mit Profil (TV) als Serienmacher / Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: Crossing Jordan (TV)
1999 - 2001Providence (TV) als Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: Providence (TV)
1999Geheimprojekt X - Dem Bösen auf der Spur (#1.01 Der Tod kommt langsam) (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Strange World (TV)
1999Geheimprojekt X - Dem Bösen auf der Spur: Der Tod kommt langsam (TV) als Serienmacher / Drehbuchautor
Originaltitel: Strange World (TV)
1998Codename: Jaguar als Drehbuchautor
Originaltitel: Sublet
1998L.A. Doctors (TV) als Drehbuchautor / ausführender Produzent
Originaltitel: L.A. Doctors (TV)
1995Ihr Leben in seinen Händen als Drehbuchautor
Originaltitel: Falling for You
1994Chicago Hope - Endstation Hoffnung (TV) als Drehbuchautor / Produzent
Originaltitel: Chicago Hope (TV)
1994Alptraum hinter verschlossenen Türen (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Without Consent (TV)
1987Die Hexen von Bay Cove als Drehbuchautor
Originaltitel: Bay Coven
1987Teenwolf II als Drehbuchautor
Originaltitel: Teen Wolf Too
1985Die Spezialisten unterwegs (#1.09 Zwillingsmotoren) (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Misfits of Science (TV)
1982Knight Rider (#4.21 Der geheimnisvolle Ohrclip) (TV) als Drehbuchautor
Originaltitel: Knight Rider (TV)