Victor

Victor ist ein treuer Gefolgsmann von Gus Fring, der für seinen Boss immer wieder Botengänge absolviert oder Geschäfte abschließt, damit dieser sich weiterhin bedeckt halten kann. So unterbreitet er Walter in der zweiten Staffel auch sehr unauffällig im Los Pollos Hermanos-Restaurant das Angebot, im Namen von Gus seinen gesamten Meth-Vorrat aufzukaufen.

In der dritten Staffel wird Victor von Gus beauftragt, Walter die Hälfte des Erlöses aus Jesses Meth zu überbringen, um ihn so wieder zum Kochen zu animieren, was auch gelingt. Nachdem Walter jedoch zwei von Gus' Dealern umbringt und Jesse daraufhin verschwindet, bewacht Victor rund um die Uhr das Labor und folgt aufmerksam allen Gesprächen zwischen Walter und Gale. Eines Abends fährt er vor Walters Haus vor und befiehlt ihm, einzusteigen, da es im Labor angeblich ein Leck gebe. Aus Angst, Gus wolle ihn umbringen lassen, gibt Walter Jesse den Auftrag, Gale unmittelbar zu töten, damit er selbst für Gus unersetzlich bleibt. Als Victor das erfährt, eilt er sofort zu Gales Wohnung, um den Mord zu verhindern.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Paulina Banaszek - myFanbase