Chloë Sevigny für Hulus "The Act" gecastet

Chloë Sevigny, bekannt aus "American Horror Story", wurde für die Anthologieserie "The Act" gecastet.

Das Format basiert in der ersten Staffel auf einem Artikel, der 2016 auf Buzzfeed veröffentlicht wurde, und dreht sich um die junge Frau Gipsy Rose Blanchard, eine Rollstuhlfahrerin, die sich ihrer herrischen Mutter Dee Dee (Patricia Arquette) entziehen will und dabei auf Geheimnisse stößt, die sogar einen Mord offenbaren.

Sevigny wird Mel spielen, eine natürlich gebliebene Frau, welche die Anführer der Frauen in ihrer Wohnstraße ist. Mel führte selbst ein hartes Leben und hat dadurch Verständnis für die Probleme von Dee Dee. Doch als sie diese besser kennen lernt, ändern sich ihre Ansichten.

Neben Sevigny wurde auch AnnaSophia Robb verpflichtet. Sie wird Mels Tochter Lacey spielen. Lacey ist ähnlich wie ihre Mutter; beliebt an der neuen Schule und bei jedem, den sie trifft. Im Gegensatz zu ihrer Mutter ist sie aber sehr angetan von Gypsy und Dee Dee.

Hinter "The Act" stehen Nick Antosca, Michelle Dean und Universal Cable Productions.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
13.09.2018 11:27

Kommentare