Bewertung: 6

Review: #4.17 Reines Gewissen

In dieser Folge spielen nur fünf Personen eine Rolle, nämlich Nadia Santos, Arvin Sloane, Elena Derevko, Jack Bristow und Marcus Dixon. Alle anderen werden leider außer Acht gelassen.

Nadia Santos, die Vertrauensselige

Zu Beginn der Folge freute ich mich, dass man wieder einmal etwas mehr über Nadias Vergangenheit erfahren wird. Es würde bestimmt interessant werden, sagte ich mir, zu sehen, wie ihr Leben früher war und ob sie die Vergangenheit vielleicht wieder einholt. Aber schon am Anfang, als Sophia Nadia anrief, erschien sie mir recht unsympathisch. Noch merkwürdiger kam sie mir dann vor, als Sloane sie verdächtigte und dann über den Mord Bescheid wusste. Das Pech für Nadia war nur, dass sie in beiden Situationen nicht direkt bei Sophia war. Insofern ist es sicherlich nicht verwunderlich, dass man einem fast schon Familienmitglied so bedingungslos glaubt.

Doch Nadia ist nicht nur die "Ziehtochter" von Sophia, sondern auch Agentin, weshalb sie von vornherein immer etwas misstrauisch sein sollte. Im Nachhinein fand ich die Idee, dass Elena Sophia ist, nicht sehr gut, da das nicht viel mit Nadia zu tun hat, und sich Elena genauso gut mit Sydney gut stellen hätte können. Denn die Erkenntnis, dass Sophia Nadia all die Jahre lang betrogen und belogen hat, ist zwar traurig, hat aber wahrscheinlich keine weiteren Auswirkungen auf die weitere Handlung.

Arvin Sloane, das Gegenstück zu Nadia

Arvin Sloane reagiert genau mit dem Gegenteil auf Sophia. Er vertraut ihr kein bisschen, sondern lässt sofort alles überprüfen und durchleuchten. In einer Beziehung ist das natürlich gut, denn nur so erfuhr er die Wahrheit über den Tod des Mannes, den Sophia tötete. Aber auf der anderen Seite kann es so schnell mal passieren, dass Nadia, sollte sie einmal dahinter kommen, ihm nicht mehr vertrauen wird.

Elena Derevko, die Böseste der Derevko-Schwestern

Was soll ich davon bloß halten? Am Ende der Folge war ich begeistert davon, wie sich die Story entwickelt hatte in dieser Folge. Nun gut, dass Elena Sophia ist, hätte man auch weglassen können. Doch dass Elena nun eben da ist, bietet eine Fülle von Stoff, der verwendet werden kann und sehr, sehr viele Möglichkeiten für die weitere Storyline. Dass Sophia nicht die nette ältere Frau ist, die sie zu sein schien, ahnte ich schon ein wenig. Spätestens als sie gestand, eine Mörderin zu sein, eher aber auch schon, als sie mit den vielen Prellungen und blauen Flecken am Flughafen auftauchte und angeblich keine Ahnung hatte, wieso jemand ihr das angetan hatte, zweifelte ich an ihrer Unschuld. Aber dass sich am Ende so etwas schockierendes offenbaren würde, damit hätte ich absolut nicht gerechnet.

Jack Bristow

Jack hat mich in dieser Folge ziemlich überrascht. Wir sahen eines der wenigen Male, in denen er mit seiner Tochter ehrlich sprach. Nämlich als er sein Gewissen erleichtern wollte und ihr sagte, wer ihre Tante Elena wäre. Doch wirklich daran glauben, dass er von nun an ehrlicher und offener sein wird, bezweifle ich stark. Jack hat mit Sicherheit noch viele, viele weitere Geheimnisse, die er niemandem anvertrauen möchte, auch nicht, oder gerade nicht seiner Tochter.

Marcus Dixon

Für mich der Höhepunkt der Folge waren ausnahmsweise mal nicht die Charaktere, sondern die Story und wie Dixon in den Auftrag eingebunden war. Dass die Bösen mal wieder eine Waffe haben und die CIA verhindern muss, dass sie diese einsetzen können, ist ja schon Standard. Aber dass die CIA bei den Bösen dann noch einen vermissten Undercoveragenten eingeschleust hat und dieser mit Dixon befreundet ist, das ist schon etwas Neues. Während der ganzen Zeit war es spannend und ich bangte schon fast etwas um Dixon, als er verdächtigt wurde, ein Agent zu sein. Vor allem war ich etwas schockiert, als Dixon seinen Freund tötete - so dachte ich zumindest im ersten Moment.

Fazit

Eine spannende Folge, aber nicht unbedingt eine besonders gute, sondern eher durchschnittlich.

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Alias" über die Folge #4.17 Reines Gewissen diskutieren.