Mahershala Ali wird zur Box-Legende Jack Johnson für HBOs "Unruly"

Foto: Mahershalalhashbaz Ali, 4400 - Die Rückkehrer - Copyright: Paramount Pictures
Mahershalalhashbaz Ali, 4400 - Die Rückkehrer
© Paramount Pictures

Der zweifache Oscar-Gewinner Mahershala Ali hat für ein neues Projekt beim US-Kabelsender HBO unterschrieben. Der Sender hat eine sechsteilige Miniserie mit dem Titel "Unruly" bestellt.

"Unruly" dreht sich um die Boxer-Legende Jack Johnson. Die Miniserie wird als "eine kompromisslose schwarze Erzählung" von Jack Johnson, dem ersten Black Heavyweight Boxing Champion der Welt, beschrieben und beleuchtet den Aufstieg des Champions zur sportlichen Größe und den Preis, den er wegen seiner Hautfarbe und seines Trotz bezahlte, was eine Blaupause für den schwarzen Widerstand in jeder Gerechtigkeitsbewegung für kommende Generationen schuf.

Das Projekt basiert auf Ken Burns' PBS-Dokumentation "Unforgivable Blackness: The Rise and Fall of Jack Johnsonsowie", dem Begleitbuch von Geoffrey C. Ward.

Ali wurde durch "4400 - Die Rückkehrer" bekannt und hatte eine Rolle in der Anthologieserie "True Detective". Zudem war er im Film "Moonlight" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
01.07.2020 00:43

Kommentare