Episode: #3.03 Being Tom Baldwin

Tom verhört T.J., um etwas über die NOVA Gruppe zu erfahren. Als sie ihm alles gesagt hat, was er wissen will, greift er sich seine Waffe, erschießt T.J. und verlässt das Gefängnis. Nach diesem Vorfall wird er von allen gesucht, doch als Diana ihn findet und festnehmen will, hat Tom keine Ahnung was passiert ist.

Diese Episode ansehen:

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Tom geht ins Gefängnis, um T.J. zu verhören, während Diana bei Kevin ist, dem es sichtlich immer schlechter geht, was daran liegt, dass er seine Dosis verdoppelt hat.

Isabelle ist derweil zum See gegangen und komplett hineingegangen. Später liegt sie mit dem Gesicht ins Wasser und treibt auf dem See. Als sie ein Bootsfahrer sieht, steuert er direkt auf sie zu und dreht sie um. Erschreckt stellt er fest, dass sie atmet und nicht tot ist.

Tom hat währenddessen alles von T.J. erfahren, was er wissen wollte. Er zückt seine Waffe, erschießt sie, legt die Waffe auf den Tisch und geht aus dem Raum. Kurz danach ist Nina über den Vorfall informiert und klärt Diana über die Fakten auf. Diese kann sich nicht vorstellen, dass Tom es getan hat und bittet Nina, zuerst allein mit Tom zu reden.

Shawn ist in der Zwischenzeit bei Isabelle am See und diese versichert ihm, dass sie sich nicht umbringen wollte. Sie wollte schwimmen lernen und hat eine Liste angefertigt von Dingen, die sie gerne machen und lernen würde, da sie keine Kindheit hatte. Shawn verspricht ihr, ihr schwimmen beizubringen und auch sonst so gut wie möglich zu helfen. Als sie wieder zu Hause ist, erzählt sie Richard was geschehen ist. Dieser freut sich, dass Isabelle sich gut mit Shawn versteht und sagt ihr dann, dass er über Nacht wegfährt, um Lilys Asche die letzte Ehre zu erweisen.

Diana ist derweil an Toms Haus angegkommen und findet diesen im Bad vor. Sie erklärt ihm, was ihm vorgeworfen wird und Tom meint, dass er den ganzen Tag zu Hause war und nichts mit der Sache zu tun hat. Diana glaubt ihm, will allerdings, dass er mit zu NTAC kommt, damit sie der Sache nachgehen können. Als Diana das Bad verlässt, damit sich Tom anziehen kann, verschwindet dieser. Was vor dem Haus von dem Rückkehrer Boyd Gelder per Telefon weitergegeben wird.

Später ruft Tom Diana an und will ihr beweisen, dass er es nicht war. Sie versucht ihn weiterhin zu überreden, dass er zu NATC kommt, aber Tom sagt ihr, dass er nicht wie Kyle enden will, der ja auch eigentlich unschuldig ist. Diana will Tom helfen und geht deswegen zu Marco. Zusammen wollen sie die Überwachungsvideos noch einmal genau prüfen. Allerdings sagt der zuständige Beamte, dass Marco die Bänder schon vor einer Stunde abgeholt hätte.

Shawn und Isabelle üben derweil schwimmen, als es Shawn ein wenig kalt im Wasser wird, erhitzt Isabelle mit ihren Kräften den kompletten Pool. Dann werden die beiden von Matthew unterbrochen, der Shawn zu einer Sitzung schickt.

In der Zwischenzeit taucht Tom bei Alana auf und will sie sofort mitnehmen. Im gleichen Moment ruft Tom auch auf Alanas Handy an. Sie ist verwirrt, da sie nicht weiß, was geschieht. Der Tom am Telefon zählt viele persönliche Dinge auf, um sie zu überzeugen, dass er der echte Tom ist, während der Tom in der Gallerie immer nervöser wird. Der echte Tom schafft es rechtzeitig zu den beiden, so das der andere Tom flüchtet. Vor der Gallerie trifft Tom dann auf Boyd und als er verschwunden ist, wird Tom klar, dass Boyd es gewesen sein muss, der sein Aussehen angenommen hat. Er sagt Alana sie solle nach Hause gehen und macht mit ihr ein Passwort ab. Dann fährt Tom zu Shawn, um in dessen Datenbank nach Boyd zu suchen.

Diana ist derweil bei Kevin, der immer schlechter aussieht. Sie will einen Krankenwagen rufen, doch Kevin sagt ihr, dass es sinnlos ist und sticht sich zum Beweis einen Schraubenzieher in die Hand. Nach ein paar Sekunden schließt sich die Wunde dann wieder.

Shawn und Isabelle sind in der Zwischenzeit dabei Auto fahren zu üben, was Isabelle allerdings noch nicht wirklich gut kann, da sie hauptsächlich Gas gibt. Als Shawn wieder auf der Fahrerseite einsteigt, fragt er sie, was sie als nächstes von ihrer Liste machen will, wobei er ihr helfen soll. Isabelle antwortet, dass sie gerne Sex hätte. Shawn ist sprachlos und kann ihr gar nicht wirklich erklären, warum das nicht geht. Sie sagt, sie sei nun erwachsen und deswegen wolle sie nun Sex haben, aber Shawn sagt ihr, dass es nicht geht, vor allem, weil Richard nicht gerade begeistert wäre.

Derweil ruft Tom Diana an und sagt ihr, dass er nun wüsste, wer hinter der ganzen Sache steckt. Sie will zu ihm. Er sagt ihr, wo er ist und bittet sie niemandem etwaszu sagen. Als sie aus der Tür geht steht Marco da und fragt wohin sie gehe. Sie sagt ihm wohin und als sie ankommt, sieht sie Tom und sich selber. Tom und Diana rennen der flüchtenden Diana hinterher, aber verlieren sie in der Menge. Dann fahren sie zu Boyds Mutter und können sie dazu überreden einen Treffpunkt mit Boyd auszumachen. Als die beiden jedoch dort sind, kommen eine ganze Reihe von NTAC Wagen und sie verschwinden schnell wieder.

Tom ist dann bei Alana und will unbedingt ins Haus. Er nennt sogar das Passwort und doch Alana lässt ihn nicht rein. Allerdings erkämpft er sich seinen Weg ins Haus.

Derweil schenkt Matthew Isabelle ein Kleid und gibt ihr zu verstehen, dass er die Entwicklung zwischen ihr und Shawn sehr gut findet. Isabelle sagt ihm, dass sie Shawn mag und deswegen Zeit mit ihm verbringt und nicht weil Matthew das will. Doch Matthew meint nur, sie solle ihm so nah wie möglich kommen. Als er den Raum verlässt hält sie sich das Kleid an und wechselt ihre Augenfarbe, damit sie passend zu dem Kleid sind.

Während Richard am Grab steht und sich von Lily verabschiedet, reden Alana und Boyd miteinander. Dann hören sie ein Geräusch und Alana schlägt ihn mit einer Vase nieder. Dann ist der echte Tom da und die beiden kämpfen. Alana kann in der Hitze des Gefechts nicht mehr unterscheiden, wer wer ist und als sie die Waffe auf beide richtet, versucht jeder zu verdeutlichen, dass er der echte Tom ist. Dann erkennt sie die Wunde an dem Kopf des einen, die die Vase hinterlassen hat und richtet somit die Waffe auf ihn. Als Tom ihm dann die Handschellen anlegt, verwandelt er sich wieder in Boyd. Alana ist geschockt, dass er noch ein kleiner Junge ist, aber Boyd meint er wäre ein Soldat!

Am Abend ist Richard, der von Isabelle am Telefon mitgeteilt bekommen hat, dass sie mit Shawn Sex haben wollte, und gibt ihm zu verstehen, dass er die Finger von Isabelle lassen soll. Als Shawn dann später in sein Zimmer kommt steht Isabelle in ihrem neuen Kleid dort und die beiden küssen sich.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "4400 - Die Rückkehrer" über die Folge #3.03 Being Tom Baldwin diskutieren.