Episode: #2.10 Verborgen

Alles deutet darauf hin, dass Kyle den Mord an Collier begangen hat und auch Danny ist überzeugt, dass Kyle den Mord während einem seiner Blackouts begangen hat. Tom muss sich nun entscheiden, ob er sich für das Gesetz oder seine Familie entscheidet.

Diese Serie ansehen:

Nina Jarvis lässt einen Obdachlosen einfliegen, der behauptet zu wissen, vom wem Jordan Colliers Mörder die Tatwaffe gekauft hat. Tom interessiert sich für diese wichtige Neuigkeit jedoch nicht besonders, denn er ist auf der Suche nach dem spurlos verschwundenen Kyle. Von Danny erfährt Tom, dass Kyle unter Blackouts leidet und irgendetwas Schlimmes getan hat.

Danny besucht Shawn im 4400-Center und lernt dort Liv kennen, die früher auf der Straße gelebt hat und von Shawn ins Center geholt wurde. Als Danny mit Liv auf eine Party gehen will, verbietet Shawn dies, doch Liv hört nicht darauf.

Der Obdachlose erzählt Diana und Nina von einem Mann namens Victor Rios, der die Tatwaffe, mit der Jordan Collier erschossen wurde, verkauft hat.

Diana und Maia backen gerade Brownies, als Diana einen Anruf aus dem Büro erhält. Plötzlich hat Maia eine Vision und bittet Diana nicht zu gehen, da sie den Mann, den sie gerade jagen, nicht finden sollten, weil sonst jemand verletzt wird. Diana spricht mit Marco, der ihr zwar keinen Rat geben kann, sie aber tröstend in den Arm nimmt.

Danach sprechen Diana und Nina mit der Frau von Victor Rios und zeigen ihr ein Phantombild von Jordan Colliers vermeintlichen Mörder, das Kyle sehr ähnlich sieht. Sie erinnert sich daran, dem Verdächtigen ein Taxi gerufen zu haben. Währenddessen spricht Tom mit Freunden und Bekannten von Kyle und erfährt, dass Kyle an dem Tag, an dem Jordan ermordet wurde, plötzlich die Uni verlassen hat. Nun erkennt Tom, dass das Phantombild seinem Sohn sehr ähnlich sieht. Tom vermutet, dass die Menschen aus der Zukunft Kyle kontrollieren und spricht mit Alana darüber. Sie sagt ihm, dass sie Kyle ebenfalls wie einen Sohn liebt und bereit ist, Tom bei allem zu unterstützen. Die beiden müssen Kyle finden, bevor Homeland Security es tut.

Nach der Party albern Danny und Liv im Center herum. Plötzlich holt Liv Drogen hervor und bietet sie Danny an. In diesem Moment kommt ein Wachmann herein.

Diana versucht von Maia mehr über die Vision zu erfahren, doch diese möchte nicht darüber sprechen. Derweil spricht Tom mit seiner Ex-Frau Linda, da er vermutet, dass sie weiß, wo Kyle ist. Sie behauptet jedoch, es nicht zu wissen. Nachdem Tom gegangen ist, ruft Linda Kyle an und warnt ihn. Zur gleichen Zeit findet Alana in Kyles Zimmer einen Schlüssel für ein Schließfach.

Shawn verzeiht Liv und lässt sie weiter im Center bleiben. Als Matthew davon erfährt, warnt er Shawn davor, sich in Liv zu verlieben.

Tom und Alana finden in dem Schließfach, das sich in einem Bahnhof befindet, lauter Waffen. Im nächsten Moment taucht die Homeland Security auf, die ebenfalls einen Hinweis auf das Schließfach bekommen hat. Tom gibt Alana die Waffen, damit sie diese versteckt.

Linda besucht Alana und spricht mit ihr. Durch eine unbewusste Bemerkung von Linda wird Tom und Alana bewusst, dass sie weiß, wo Kyle ist. Daraufhin verfolgt Tom seine Ex-Frau und findet Kyle. Zwischen Vater und Sohn kommt es zu einem intensiven Gespräch und Tom verspricht Kyle, alles zu tun, um ihn zu beschützen. Schließlich sorgt Alana dafür, dass Kyle bei einem Bekannten von ihr in Brüssel versteckt wird.

Als Tom wieder zur Arbeit geht, erhält er die Nachricht, dass der Mörder von Jordan Collier verhaftet wurde. Es handelt sich um einen jungen Mann namens Roy Keith Marsden. Dieser dreht plötzlich durch und schießt auf Diana und Tom, die gerade noch ausweichen können. Gleich darauf ruft Tom Alana an und sagt ihr, dass sie Kyle zurückholen soll, da dieser nun aus dem Schneider ist. Danach entsorgen Tom und Kyle die Waffen.

Shawn und Danny versöhnen sich und liefern sich wie früher eine Wasserschlacht, gut bewacht von lauter Bodyguards.

Als Diana nach Hause kommt, erzählt sie Maia, dass alles vorbei ist und niemand verletzt wurde, doch Maia erwidert, dass noch nicht alles vorbei ist.

Maret Hosemann – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "4400 - Die Rückkehrer" über die Folge #2.10 Verborgen diskutieren.