Episode: #5.08 Wie im Himmel, so auf Erden

Sam und Dean müssen feststellen, dass ihre Leben scheinbar plötzlich in Reality-TV-Shows gefangen sind. Die beiden glauben, dass der Trickster hinter der ganzen Sache steckt, doch ist er es wirklich oder ist etwas oder jemand anderes beteiligt?

Diese Serie ansehen:

"Supernatural" wird vor einem Studiopublikum gedreht: Dean hat ein großes Sandwich vorbereitet und Sam kommt herein. Das Publikum applaudiert. Sam kommt auf die Nachforschungen zu sprechen, die Dean anstellen sollte. Dean gibt vor, diese bereits erledigt zu haben. Es kommt ein Mädchen im Bikini aus dem Schlafzimmer und sagt, sie hätten "noch mehr Nachforschungen anzustellen".

Zwei Tage zuvor in Wellington, Ohio: Dean schaut sich "Dr. Sexy, M. D." (eine Anspielung auf "Dr. House", im Original "House, M. D.") im Fernsehen an, eine Seifenoper über einen Arzt. Dean und Sam kleiden sich als FBI-Agenten und reden mit dem Sheriff über einen Fall, bei dem einem Mann der Kopf abgerissen wurde. Der Sheriff glaubt an einen Bären, obwohl der Mann in seinem Schlafzimmer geköpft wurde. Die Frau des Opfers hat den Vorfall gesehen, aber der Sheriff sagt, sie sei verwirrt. Als sie mit der Frau, Cathy Randolph, reden, glaubt auch sie an einen Bären, weil es nicht sein kann, dass tatsächlich die TV-Version vom "Unglaublichen Hulk" das getan hat.

Sam sieht sich im Haus um und sagt Dean später, dass tatsächlich alles darauf hindeutet, dass der Hulk den Mord begangen hat. Dean hat herausgefunden, dass der Mann, Bill, eine Anzeige wegen häuslicher Gewalt hat. Sam zeigt Dean das Bonbonpapier, welches am Tatort lag, und sie glauben, dass der Trickster verantwortlich ist. Dean will ihn endlich tot sehen, doch Sam will eher versuchen mit ihm eine Allianz aufzubauen, um die Apokalypse zu beenden. Dean stimmt zögernd zu.

Die Brüder hören über den Polizeifunk von einer unglaublichen Tat und gehen daraufhin zum Tatort, einer Lagerhalle. Sie merken, dass keine Polizei da ist und als sie hereingehen, finden sie sich in der TV-Serie "Dr. Sexy, M. D." wieder. Eine Doktorin, die Dean als Dr. Picolo erkennt, gibt Sam eine Ohrfeige und nennt ihn einen Feigling. Sie merken, dass der Trickster sie in der TV-Serie gefangen hat, doch Dean sagt, er sei kein Fan der Serie. Als Dr. Sexy zu ihnen kommt, merkt Dean aber sofort, dass etwas nicht stimmt, weil der Arzt Tennis- statt Cowboyschuhe trägt. Dean bleibt bei seiner Meinung und auf einmal friert die ganze Umgebung ein. Dr. Sexy wird zum Trickster, der ihnen sagt, dass sie keine Waffen dabei hätten und er sich die Show nicht entgehen lassen konnte, als er mitbekam, dass die beiden in der Stadt sind. Sam braucht fünf Minuten, um den Trickster um Hilfe zu bitten. Der jedoch sagt, wenn sie die nächsten 24 Stunden des Spiels überleben würden, könnten sie reden. Jedoch erfahren sie keine Regeln und als der Trickster verschwindet, erwachen alle wieder zum Leben.

Dr. Picolo kommt wieder zu Sam, der versucht, ihr zu erklären, dass er kein Arzt ist. Doch niemand glaubt ihm. Dean weigert sich, eine Patientin zu operieren und wird von ihrem Mann in den Rücken geschossen. Sam kommt mit in den Operationssaal und versucht so gut wie möglich zu improvisieren. Unterdessen schaut ihm Dr. Picolo von außerhalb des Raumes zu und formt die Worte "Ich liebe dich".

Plötzlich flackert alles und die Brüder sind in einer japanischen Spielshow, in der sie Fragen über ihre Leben gestellt bekommen – jedoch in Japanisch. Als sie die erste Frage nicht beantworten können, stößt eine Stange mit einem Ball daran gegen seinen Hoden. In der Werbung kommt Castiel ins Studio und sagt Dean, dass sie seit Tagen vermisst werden würde. Als er sie versucht wegzuteleportieren, verschwindet Castiel. Der Moderator erklärt, dass der Trickster keine Engel möge und fragt Dean die nächste Frage. Sam meint, sie sollten mitspielen und als Dean den Buzzer drückt, merkt er, dass er Japanisch sprechen kann, und antwortet korrekt. Sie merken, dass sie nur überleben, wenn sie ihre Rollen spielen.

Plötzlich sind die beiden in einer Werbung für Genitalherpes gefangen und Sam muss seine Rolle spielen. Dann sind sie wieder in der "Supernatural"-Sitcom und Sam scheucht die Bikini-Frau nach draußen. Sie merken, dass alles lustig ist, egal, was sie machen. Castiel, der verletzt ist, kommt in die Sitcom geplatzt und verrät, dass die Illusionen des Tricksters starker sind, als sie sein sollten. Vielleicht hätten sie es nicht mit dem Trickster zu tun. Der Trickster kommt herein, Cas hat plötzlich Klebeband um seinen Mund und der Trickster lässt ihn verschwinden. Dann wendet er sich den Brüdern zu, die ihre Rollen auch im wahren Leben spielen und ihre Schicksale anerkennen müssten. Michael und Luzifer sollen in den Körper kommen, da dieser Vorgang sowieso nicht gestoppt werden kann. Er verrät, dass er auf keiner Seite stünde, doch Dean glaubt das nicht und wird dafür an die Wand gedrückt. Wenn sie ihre Rollen nicht akzeptieren, würden sie für immer im TV-Land gefangen gehalten werden.

Nun finden sich die beiden in einer Cop-Serie à la "C. S. I. – Miami" wieder und müssen nachts ihre Sonnenbrillen aufsetzen. Sie sehen einen Polizisten, der an einem Lolli lutscht, und nehmen einen Pfahl, um ihn zu töten. Jedoch haben sie den falschen erwischt und ein anderer Cop gibt sich als der Trickster zu erkennen. Doch in dem Moment kommt Sam und ersticht den Trickster von hinten mit einem Pfahl.

Dean und Sam finden sich im Motel wieder und Dean fragt sich, wo Cas ist. Doch in dem Moment ist auch Sam verschwunden. Dean findet ihn im Impala wieder: als "K. I. T. T." der Serie "Knight Rider"! Der Trickster ist noch nicht tot und Sam glaubt, dass sie es nicht mit dem Trickster zu tun haben. Dean ruft nach dem "Trickster" und sagt, dass sie es tun würden. Der "Trickster" kommt an und Dean verlangt, dass Sam wiederkommt. Dean fragt ihn, warum der Pfahl ihn nicht getötet hat und bekommt die Antwort, dass er eben der "Trickster" sei. Dean ist davon nicht überzeugt und Sam wirft sein Feuerzeug auf den Boden. Ein Kreis aus Heiligem Öl beginnt zu brennen und der "Trickster" ist in ihm gefangen. Dean ist der Meinung, dass der "Trickster" in Wirklichkeit ein Engel ist.

Der "Trickster" transformiert alles ins Normale und sie finden sich in der Lagerhalle wieder. Dean sagt, dass nur jemand mit der persönlichen Erfahrung so bösartig werden würde. Es kommt heraus, dass der "Trickster" in Wirklichkeit Gabriel ist, der dem Himmel entflohen ist und seine eigene kleine Welt geschaffen hat. Sein Vater habe nichts gesagt und seine Brüder seien aufeinander losgegangen. Gabriel würde ihnen nicht helfen, weil er will, dass das alles vorbei ist, egal, wer gewinnt und verliert. Sam ist der Überzeugung, dass man die Apokalypse stoppen kann, aber Gabriel sagt, dass es nur um zwei Brüder ginge, die sich hassten. Die Leben von Dean und Sam ähneln sich sehr denen von Michael und Luzifer. Sie seien von Geburt an als Behälter vorgesehen gewesen und das sei ihr Schicksal. Dean glaubt, dass es nicht so kommen würde, doch Gabriel sagt, dass sie nichts dagegen tun könnten und es blutig enden würde. Dean verlangt, dass Gabriel Castiel wiederbringt, was er auch tut. Gabriel merkt, dass die Suche nach ihrem Vater nicht erfolgreich war. Dean, Sam und Castiel machen sich auf den Weg nach draußen und Gabriel fragt sich, ob sie ihn für immer in dem Feuerzirkel lassen wöllten. Dean verneint das und sagt, dass Gabriel nur zu feige ist, um sich seiner Familie zu widersetzen. Dann löst er den Feueralarm und den Wassersprenkler aus, der das Heilige Öl löscht.

Dean fragt sich später, ob Gabriel die Wahrheit gesagt hat und Sam antwortet, dass er das glaube. Sie haben keinen Plan und würden lieber in ihrer TV-Serie sein, in der alles einfach war.

Elsa Claus - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Jenny K. vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Die achte Folge der bis dato in meinen Augen mehr als gelungenen fünften Staffel brachte die perfekte Mischung aus Witz und Tragik. Was als "Fall der Woche" begann, entpuppte sich letztlich als...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Supernatural" über die Folge #5.08 Wie im Himmel, so auf Erden diskutieren.