Picket Fences - Inhalt

Foto:

Die Kleinstadt Rome im Bundesstaat Wisconsin könnte ein beschaulicher Ort sein, wären da nicht immer wieder diese ungewöhnlichen Kriminalfälle und bizarren Dramen, die sich hinter den weißen Gartenzäunen ereignen. Ob nun ein Mann in fremde Häuser einbricht, um dort zu baden, oder am Straßenrand eine abgetrennte Hand in einem Glas gefunden wird in diesem Ort muss man wirklich auf alles gefasst sein.

Für Ordnung versucht Sheriff Jimmy Brock (Tom Skerritt) zu sorgen, der dabei von seinen jungen Kollegen Maxine (Lauren Holly) und Kenny (Costas Mandylor) unterstützt wird. Die beiden jungen Polizisten verlieben sich im Laufe der Jahre ineinander und führen eine turbulente Beziehung.

Eine wichtige Rolle in Rome spielt auch Jimmys Frau, die örtliche Ärztin Jill (Kathy Baker). Die drei Kinder der Familie Brock, Kimberly (Holly Marie Combs), Matthew (Justin Shenkarow) und Zack (Adam Wylie), sind ebenso intelligent wie aufgeweckt und beschäftigen sich mit schwierigen Themen wie Religion, Homosexualität und Tierversuchen.

In die ungewöhnlichen Kriminalfälle involviert sind auch stets der verschrobene Anwalt Douglas Wambaugh (Fyvush Finkel), der sture Richter Henry Bone (Ray Walston) und der exzentrische Gerichtsmediziner Carter Pike (Kelly Connell).

Maret Hosemann - myFanbase

Zurück zur "Picket Fences"-Übersicht