Men in Trees

Foto:

Jenny Blicks Serie "Men in Trees" handelt von der Buchautorin Marin Frist aus New York, die von Anne Heche dargestellt wird, und in Elmo, einem Ort in Alaska landet und schließlich dort bleibt. Die Serie schaffte es gerade mal auf zwei Staffeln und wurde von ABC wegen zu schlechter Einschaltquoten abgesetzt. Offiziell wurde diese Absetzung vom amerikanischen Sender im Mai 2008 bekannt gegeben. Nach 36 Episoden kam am 11. Juni 2008 das Aus für die kanadische Serie. Ausgestrahlt wurde "Men in Trees" erstmalig im September 2006 auf ABC. In Deutschland wurde sie ab Januar 2007 in Free-TV im Abendprogramm auf dem Sender VOX ausgestrahlt. Auch bei uns erreichte diese Serie, trotz vieler Fans, nicht unbedingt Topquoten und wurde im Programmplan immer weiter nach hinten geschoben.


Serienmacher: Jenny Bicks
US-Starttermin: 12.09.2006 auf ABC
D-Starttermin: 04.01.2008 auf VOX
Staffeln:

  • Staffel 1 (17 Episoden)
  • Staffel 2 (17 Episoden)



News zur Serie:



Foto:

Anne Heche, die die Hauptrolle der Marin Frist in der kanadischen Serie "Men in Trees" spielt, ist nicht die einzige, die der Zuschauer bereits aus diversen Serien- oder Filmprojekten kennt. So sind Emily Bergl, John Amos, Cynthia Stevenson und Abraham Benrubi ebenfalls keine unbekannten. Andere dagegen, wie James Tupper, haben erst dank dieser Serie ihren Durchbruch geschafft... mehr

Foto:

Lena meint: Was kann in einem Dorf in Alaska so spannend sein, dass man daraus eine Fernsehserie machen könnte? Eigentlich herzlich wenig, wäre da nicht der Zusammenprall zweier Welten hervorgerufen durch den Umzug einer New Yorkerin mit Herzschmerz, die sich selbst finden muss. Wie bei fast allen Drama-Serien gibt es auch bei "Men in Trees" am Anfang eine unerhörte Begebenheit... mehr

Kommentare