Flight of the Conchords

Foto:

Als der Kabelsender HBO sich im Jahr 2007 dazu entschied, das musikalische Comedy-Duo "Flight of the Conchords" bei sich aufzunehmen und eine Serie mit ihnen zu machen, ahnte noch keiner, dass sich das Format als ein richtiger Underdog im Business behaupten können würde. Schnell scharte das verrückte Konzept Fans um sich und auch die Kritiker konnten sich dem unfreiwilligen Charme der Serie bald nicht mehr entziehen.

"Flight of the Conchords" dreht sich um Bret und Jemaine, die versuchen, in New York als Musiker Fuß zu fassen. Ihr eigentlich eher unspektakuläres Leben bietet dabei immer Platz für höchst durchgeknallte Situationen. Das besondere Highlight jeder Folge bieten immer die Musikvideos, die rund zwei bis drei Mal pro Folge in die normale Handlung eingebunden werden und höchst amüsante Songs bieten. Um was genau es in der Serie geht, wer die wichtigsten Charaktere sind und warum diese Comedy sich von anderen anhebt, das könnt ihr in dieser Serienkolumne lesen.


Serienmacher: James Bobin, Jemaine Clement, Bret McKenzie
US-Starttermin: 17.06.2007 auf The CW
D-Starttermin (Pay-TV): 26.06.2013 auf Sky Atlantic HD

Staffeln:

  • Staffel 1 (12 Episoden)
  • Staffel 2 (10 Episoden)



Foto:

"Flight of the Conchords" dreht sich natürlich vor allem um Bret McKenzie und Jemaine Clement, die in der Serie extreme Versionen von sich selbst spielen. Undenkbar wäre die Serie aber ohne den grandiosen Rhys Darby, der als Manager der Band für viel Komik sorgt. Abgerundet wird die kleine Truppe durch Arj Barker und Kristen Schaal ...mehr

Foto:

Es wäre kühn zu behaupten, "The Flight of the Conchords" würde jeden sofort begeistern, wenn er sich die Serie ansieht. Doch ein Highlight der Comedy-Szene ist die Show allemal. So etwas wie Bret und Jemaine gibt es in der Serienlandschaft kein zweites Mal - und zwar auf positivste Art und Weise! ...mehr