Awkward - Mein sogenanntes Leben

Foto:

Der Pilot der neuen Comedy-Serie "Awkward." wurde am 19. Juli 2011 auf MTV ausgestrahlt. Die erste Staffel umfasst zwölf Episoden. Die Serie dreht sich um ein 15-jähriges Mädchen, das nach einem angeblichen Selbstmordversuch plötzlich im Mittelpunkt ihrer Schule steht. Seit dem 4. September 2011 sendet auch der deutsche Ableger von MTV die Comedy-Serie, zunächst im Original mit deutschen Untertiteln. Danach war die Serie auch synchronisiert auf Viva zu sehen.

In den USA wurde die Serie bereits um eine fünfte Staffel verlängert, die aber bereits im Vorfeld als die finale Season angekündigt wurde. Hinter den Kulissen kam es im Laufe der dritten Staffel zu einem Wechsel der Showrunner, Serienerfinderin Lauren Iungerich wurde durch Mike Chessler und Chris Alberghini ersetzt.



Serienmacher: Lauren Iungerich (Staffel 1 bis 3), Chris Alberghini & Mike Chessler (Staffel 3 bis 5),
US-Starttermin: 19. Juli 2011 auf MTV
D-Starttermin: 04.09.2011 auf MTV
Staffeln:



News zur Serie:



Foto:

Der Hauptcast der MTV-Serie "Awkward" setzt vor allem aus Jungschauspielern zusammen, die jedoch keine Unbekannten im Geschäft sind, sondern bereits einige Rollen inne hatten. Hauptdarstellerin Ashley Rickards dürfte einigen Zuschauern bereits durch ihrer Rolle als Samantha Walker, Brookes Pflegetochter in "One Tree Hill", bekannt sein... mehr

Foto:

Alex meint: "Awkward." bietet dem Zuschauer Unterhaltung pur. Man schließt die schrägen Charaktere sofort ins Herz und kann die Serie beim Zuschauen einfach nur genießen. Es gibt viel zu Lachen und die Story ist schön verpackt, sodass man auf jeden Fall Lust auf mehr bekommt... mehr

Kommentare