Hot in Cleveland

Foto:

Am 16. Juni 2010 startete auf TV Land die neue 30-minütige Sitcom "Hot in Cleveland" mit Betty White, Jane Leeves, Wendie Malick und Valerie Bertinelli in den Hauptrollen. Die Pilotfolge erspielte einen neuen Rekord für den Sender TV Land. Sie zog insgesamt 4,75 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm. Kein Wunder also, dass schon bald ein Spin-Off in Planung ging. #2.21 Ganz in Schweiß fungierte als Backdoor-Pilot und führte Boyce 'The Voice' Ballentine (Cedric the Entertainer) ein, den Hauptcharakter von "The Soul Man".

"Hot in Cleveland" konnte mit einigen bekannten Gaststars aufwarten und erhielt insgesamt sechs Staffeln. In Deutschland zeigte der Pay-TV-Sender Glitz* die Serie ab Mai 2012. Im Free-TV sicherte sich RTL II die Ausstrahlungsrechte. Dort war die Ausstrahlung ebenfalls für den Sommer 2012 geplant, wurde jedoch wegen der Fußball-Europameisterschaft auf unbestimmte Zeit verschoben. Im April 2013 startet RTL II mit der ersten Staffel.


Serienmacher: Suzanne Martin
US-Starttermin: 16.06.2010 auf TV Land
D-Starttermin: 06.04.2013 auf RTL II
Staffeln:


Partnerlinks zu Amazon

Foto:

Neben die durch "Frasier" bekannt gewordenen Jane Leeves und Wendie Malick spielen die mit Auszeichnungen überhäuften Darstellerinnen Betty White und Valerie Bertinelli mit. White erhielt unter anderem für die "Mary Tyler Moore Show", "Golden Girs" und "Just Men!" einen Emmy und Bertinelli wurde zweimal mit dem Golden Globe ausgezeichnet... mehr

Foto:

Ob ihr euch nur über die Pilotepisode informieren wollt oder über andere Aspekte der Serie, bei myFanbase seid ihr genau richtig. Unsere Redaktion hat sich die Serie angesehen und ihr Urteil gefällt. Lohnt es sich die Serie einzuschalten? Hält die Serie was der Pilot verspricht? Lest hier nach, ob "Hot in Cleveland" die Zuschauer überzeugen kann... mehr

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare