"Van Helsing" castet Kim Coates für finale Staffel 5

Foto: Kim Coates, Reaper Sons 2015 - Copyright: Nicole Oebel
Kim Coates, Reaper Sons 2015
© Nicole Oebel

Syfy hat heute die Produktion für seine übernatürliche Action-Horror-Serie "Van Helsing" wieder aufgenommen. Nach fünf Staffeln wird diese (wahrscheinlich) im nächsten Jahr ihr Ende finden. Für den Schlussakkord wurden noch einmal drei neue Darsteller verpflichtet: Kim Coates ("Sons of Anarchy"), Ali Liebert ("Ten Days in the Valley") und Steve Bacic.

Coates, der bereits in Serien wie "Smallville" oder "Prison Break" zu sehen war, spielt Count Dalibor, der trotz seiner guten Intentionen immer desaströse Entscheidungen trifft. Liebert ist als Vampirin Nina dabei, die eine Vergangenheit mit Julius (Aleks Paunovic) und zudem eine versteckte Agenda hat. Abschließend wird Bacic als ein Vater zu sehen sein. Er ist ein wilder Vampire, der sich in Tierhaut kleidet und sich mit seinem Kind in einer verwaisten Mine aufhält.

Bevor die Produktion wegen Corona gestoppt werden musste, waren die ersten drei Episoden bereits in der Slowakai abgedreht worden. Die restlichen zehn Episoden sollen nun bald folgen.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
21.07.2020 21:46

Kommentare