"Prison Break"-Mime John Heard im Alter von 72 Jahren gestorben

John Heard, bekannt als Filmvater von Macaulay Culkin in der "Kevin - Allein zu Haus"-Reihe und aus "Prison Break", verstarb am Freitag überraschend im Alter von 72 Jahren.

Wie die TMZ und TVLine berichten, wurde der Schauspieler in einem Hotelzimmer in Palo Alto, Kalifornien von einem Dienstmädchen tot aufgefunden. Genauere Ursachen zum Tod sind nicht bekannt. Die Polizei schließt allerdings Fremdverschulden aus. Heard ließ sich am Mittwoch am Rücken operieren und wurde danach ins Hotel geschickt, um sich zu erholen.

Heard, der in "Prison Break" als Gouverneur Frank Tancredi zu sehen war, hinterlässt drei Kinder.

myFanbase wünscht der Familie viel Kraft.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, TMZ



Daniela S. - myFanbase
23.07.2017 23:28

Kommentare