Episode: #6.09 Benny Nilsson

Christian lernt einen Patienten kennen, der ihn schmerzlich an seine Kindheit erinnert, während Sean Besuch von seinem tot geglaubten Bruder bekommt.

Diese Episode ansehen:

Foto: Julian McMahon, Nip/Tuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Julian McMahon, Nip/Tuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Christian steht vor Schulden, die er nicht bezahlen kann. Um wieder liquide zu sein, möchte er einen weiteren Kredit auf die Praxis aufnehmen, aber das lehnt Sean ab. Sean möchte ihm das Geld vorübergehend leihen und Christian ist erleichtert. Plötzlich teilt Linda Sean mit, dass sein Bruder Brendan in seinem Büro wartet. Allerdings glaubt Sean, dass sein Bruder vor einiger Zeit gestorben ist.

Es ist tatsächlich Brendan, der wegen seiner Meth-Sucht jahrelang untergetaucht war. Sean ist wütend auf ihn, da ihre Mutter und er ihn rechtlich für tot erklärt haben und selbst der Privatdetektiv ihn nicht finden konnte. Nun ist er clean, jedoch sieht er im Spiegel nur einen Versager und benötigt deshalb Seans Hilfe.

Sean streitet sich mit Christian, dass Brendan nun den Kredit bekommt und verlässt wütend die Schleuse. Also führt Sean die schwere Operation an seinem Bruder alleine durch. Währenddessen hat Christian ein Beratungsgespräch. Benny möchte mehr wie sein Adoptivvater aussehen, aber wirkt beim Erzählen nicht sehr glücklich.

Nach der Operation behandelt Liz Brendan mit einem elektromagnetischen Resonanz-Heilungsgerät, da Brendan keine Opiate bekommen darf. Dabei eröffnet Sean Christian, dass sein Bruder für eine Weile bei ihnen wohnen wird, was Christian ganz und gar nicht gefällt. Aber ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich zu beugen, wenn er die Miete nicht alleine bezahlen will.

Danach operiert Christian Benny und fährt nach Hause und sieht Sean und dessen Bruder beim Essen und Fernsehen. Christian macht sich für sein Date mit Kimber fertig, als er bemerkt, dass seine 20.000 Dollar Uhr verschwunden ist. Er beschuldigt sofort Brendan und möchte die Polizei rufen, aber Sean lässt dies nicht zu. Christian will die Uhr wieder haben und geht erst einmal.

Am nächsten Tag schaut Christian nach Benny und entlässt ihn noch heute. Benny würde gern surfen gehen, aber sein Vater hat dafür keine Zeit. Christian bietet sich als Begleiter an, wenn Mr. Nilsson ihm bei einer finanziellen Angelegenheit behilflich ist. Am Abend bringt er Essen für Sean mit, als auf der Couch ein Fremder sitzt. Brendan stellt ein paar Dinge klar und dafür wirft Christian ihn und Ray aus dem Haus.

Sean operiert Rays Nase, während Christian sein Versprechen, mit Benny surfen zu gehen, hält. Christian macht ihnen einen Kaffee mit dem Namen "Sibirische Brandung". Als Benny ihm nicht antwortet, findet Christian ihn weinend im Badezimmer vor. Dort erzählt er Christian, dass die reichen Leute ziemlich gelangweilt sind und sein Vater exklusive Partys veranstaltet, die für ihn äußerst lukrativ sind. Auf dieser Party schläft sein Vater mit ihm, während die Gäste zu sehen. Einige seiner Kunden zweifeln daran, dass Benny sein Sohn ist und deshalb musste er diese Operation machen. Christian erklärt ihm, dass eine echte Familie sich um einen kümmert, nicht missbraucht. Wenig später bewundert Mr. Nilsson Christians Arbeit an seinem Sohn, als Christian ihn mit dem Klemmbrett schlägt. Christian fordert eine Menge Geld für die Bewahrung seines Geheimnisses und dass er alleine zurückreist.

Als Sean in den Genesungsraum platzt, sieht er wie Ray kokst und er schiebt alles auf Brendan. Sean hat es satt und will, dass er aus seinem Haus verschwindet. Am Abend ist Brendan immer noch nicht verschwunden, da er sich bei Sean noch einmal entschuldigen möchte. Er hat sich ein Flugticket Richtung Osten gekauft, da er dort eine Menge Arbeit bekommt. Als die beiden reingehen, telefoniert Christian gerade mit der Polizei und zeigt ihn an, weil noch mehr Sachen von ihm fehlen. Brendan versucht Christian anzugreifen, aber Sean stellt sich dazwischen. Er hegt Zweifel an Brendans Unschuld und dieser schnappt sich seine Sachen und will nur noch verschwinden. Jedoch möchte Christian seine Tasche vorher sehen. Freiwillig lässt Brendan dies nicht zu und es kommt zum Kampf zwischen den Brüdern. Währenddessen durchsucht Christian die Tasche, findet aber nichts und so geht Brendan einfach.

Bei einer letzten Nachuntersuchung bei Benny schenkt Christian ihm das gesamte Geld von Mr. Nilsson. Jedoch entschließt Benny sich wieder zurückzugehen, da sein Vater ihn auf seine Art liebt. Abends zieht Christian sich mit Cognac zurück, allerdings war er es selbst, der seine Uhr und die Manschettenknöpfe verpfändet hat. Desweiteren fälschte er Seans Unterschrift, um dem Kredit zu bekommen.

Franziska Obenauff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #6.09 Benny Nilsson diskutieren.