Olivia Wilde wird Regisseurin für Weihnachtsfilm "Naughty" von LuckyChap

Für das nächste Jahr scheint wieder ein neuer Weihnachtsfilm gesichert, denn es wurde nun "Naughty" angekündigt, wozu Jimmy Warden das Drehbuch geschrieben hat. Olivia Wilde soll derweil die Regie übernehmen. Als Produktionsstudio ist Lucky Chap an Bord, wozu Margot Robbie ("Barbie") und ihr Ehemann Tom Ackerley gehören.

Inhaltlich wird der Film als "Bridesmaids" trifft den Nordpol beschrieben. Mallory, die sich um das Sorgerecht für ihren Sohn bemüht, möchte Santa Clause finden, damit er vor Gericht für sie aussagt, damit sie ihren Ex, der sie hinterrücks reingelegt hat, besiegen kann.

Wilde hatte ihren Durchbruch mit Serien wie "O.C., California" und "Dr. House", aber in den letzten Jahren arbeitet sie vermehrt als Regisseurin, wie beispielsweise bei "Booksmart".

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
09.12.2023 19:35

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare