Kurz & Knapp: Luther, Judgement, St. Marks, East/West, We Were Liars, Atlee Pine, Eliza Starts a Rumor

Foto: Idris Elba, Luther - Copyright: 2022 Netflix, Inc.
Idris Elba, Luther
© 2022 Netflix, Inc.

Lest hier unsere Kurz & Knapp-Meldungen des Tages nach:

  • Die britische Krimiserie "Luther" ging nach 5 Staffeln 2019 zu Ende. Schon länger ist bekannt, dass es einen Film geben wird, der Idris Elba wieder in die Titelrolle schlüpfen lässt. Dieser wurde von Netflix für März 2023 angekündigt.
  • ABC hat einen Pilot zu "Judgement" von Joey Falco ("Charmed") bestellt. Die Serie soll auf zwei Zeitlinien spielen. 15 Jahre in der Zukunft lässt eine Frau, die für den Supreme Court in Betracht gezogen wird, ihre Vergangenheit als prominente Anwältin in Washington Revue passieren. Damals stand sie zwischen zwei verfeindeten Brüdern. Nun drohen die Geheimnisse aus der Vergangenheit ihre Nominierung, ihren Ruf und ihre Ehe zu gefährden. Eine mögliche Premiere ist für 2023 vorgesehen.
  • CBS entwickelt das Medizindrama "St. Marks" von David Marshall Grant und Megan King Kelly. Darin geht es um eine muslimischen Kaplan in einer Glaubenskrise und einen elitären Chirurgen, der sich auf die Wissenschaft verlässt, und zusammen führen sie ein Team in einem Krankenhaus in Minneapolis an, indem sie die Körper und Seelen zu heilen versuchen.
  • CBS entwickelt mit "East/West" gleich noch ein weiteres Medizindrama, das von Yalun Tu und M. Raven Metzner stammt. Darin geht es um zwei Halbgeschwister, die sich kürzlich erst kennengelernt haben. Einer ein asiatisch-amerikanischer Arzt, der andere gebürtig aus Taiwan, der traditionelle chinesische Medizin verfolgt. In ihren Ansichten geraten sie oft aneinander, aber sie erkennen bei medizinischen Mysterien auch den Wert, wenn sie zusammenarbeiten.
  • Julie Plec ("Vampire Diaries") und Carina Adly MacKenzie adaptieren von E. Lockhart den Thriller "We Were Liars" (deutsche Ausgabe bestellen) für Amazon. Inhaltlich geht es um die wohlhabende und scheinbar perfekte Sinclair-Familie, die jeden Sommer zusammen auf einer privaten Insel verbringt. Doch Cadence passiert in ihrem 15. Jahr etwas und zwei Jahre später kommt das Thema wieder hoch, so dass Cadence gezwungen wird, sich daran zu erinnern. Es wurde ein kleiner Writer's Room eingerichtet.
  • Amazon adaptiert auch von Bestsellerautor David Baldacci seine "Atlee Pine"-Reihe, wobei Aeysha Carr die kreative Verantwortung übernimmt. Inhaltlich geht es um die außergewöhnliche FBI-Agentin Atlee Pine, die sich an einer Kreuzung von Leben und Karriere wiederfindet, als sie einen Fall lösen muss, der ihre ganze Existenz geformt hat, nämlich das Verschwinden ihrer Zwillingsschwester vor 30 Jahren. Der erste Band der Reihe erschien in Deutschland 2020 unter dem Titel "Ausgezählt" (deutsche Ausgabe bestellen).
  • NBC entwickelt die Dramaserie "Eliza Starts a Rumor" von Wendy Straker Hauser, Dana Honor und Liz Astrof, die auf einem gleichnamigen Buch von Jane L. Rosen (Buch im Original bestellen) beruht. Inhaltlich geht es um eine Gruppe von Frauen in der Kleinstadt Hudson Valley, die durch ein Gerücht wegen einer Affäre auf einem Blog aufgescheucht werden. Die vier Frauen, die unterschiedlich alt und unterschiedlich lange Eltern sind, werden unerwartet zusammengeschweißt.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
03.12.2022 13:33

Kommentare